Karl Heinz Marbaise verfügbar

Karl Heinz Marbaise

Software-Entwickler(Java, J2EE) Maven Jenkins Nexus Subversion Git

verfügbar
Profilbild von KarlHeinz Marbaise Software-Entwickler(Java, J2EE) Maven Jenkins Nexus Subversion Git aus Wuerselen
  • 52146 Würselen Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Abhängig vom Projekt/Projektlaufzeit/Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 17.07.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von KarlHeinz Marbaise Software-Entwickler(Java, J2EE) Maven Jenkins Nexus Subversion Git aus Wuerselen
SKILLS

Zeitraum: 04/2016-Heute
Beschreibung:
 + Analyse von Builds ca. 800 Module
   (Maven, Eclipse Tycho OSGi, Jenkins, Nexus) 
 + Migration von 21 SVN Repositories in ein einziges.
 + Maven Plugins erstellt.
 + Performance Verbesserungen, 
   Verbesserungen im Bereich Build (Best Practice, Fehleranalyse und Beseitigung),
   Deploymentverbesserungen
 + Migration der Hand Erstellten Jenkins Jobs in Jenkins Job DSL.
 + Analyse von Builds (Maven, Jenkins, Nexus); 
 + Microservice Ansätze (Docker, Mesos(DC/OS), Spring Boot)
 + Schrittweise Einführung CI/CD Pipeline
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.6/1.7, Git, Eclipse (4.4., 4.5, 4.6, 4.7 Oxygen), Maven 3, Jenkins, Nexus
   JBoss, Bash, Linux, Groovy / Spock, JIRA, Harvest, IntelliJ.


Zeitraum: 01/2016-03/2016
Beschreibung:
 + Analyse von Builds (Maven, Jenkins, Nexus, Tomcat) 
 + Performance Verbesserungen, 
   Verbesserungen im Bereich Build (Best Practice, Fehleranalyse und Beseitigung),
 + Bessere Integration in den Ops Bereich.
 + Automatische Installation Jenkins / Master Slave Installation, 
   Verteilung der Last, Docker (Ansätze). 
 + Foreman Migration der Job Configuration in Jenkins Job DSL (Infrastructure as Code).
 + Analyse von Builds (Maven, Jenkins, Nexus); Performance Verbesserungen
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.7, Git, Eclipse, Maven 3, Jenkins, 
   Nexus, Tomcat, Bash, Linux, Groovy / Spock, JIRA


Zeitraum: 03/2014-12/2015
Beschreibung:
 + Analyse von Builds (Maven, Jenkins, Nexus); Performance Verbesserungen
 + Maven Builds (Einhaltung Best Practice etc.), 
 + Jenkins (Konfiguration, Installation, Administration), JobDSL
 + Nexus (Konfiguration, Installation, Administration)
 + Erstellung von verschiedenen Tools für den Bereich Deployment (Kommandozeile etc.)
 + Deployments auf WebSphere
 + Erstellung von Maven Plugins zur Unterstützung der Entwicklung
 + REST Service Entwicklung (Jersey), NinjaFramework
 + Aufbau Continious Delivery Pipeline mithilfe von Jenkins
 + Analyse/Fehlerkorrekturen eines JEE Builds mit ca. 420 Modulen, REST/SOAP/Axis2/WSDL etc.
 + Minifing JS via Maven Plugins.
Programmiersprachen/Tools:
 + Java, Mockito, JUnit, TestNG, JWebUnit, 
   Unit- und Integrationstests, 
 + JPA, Jersey, Fest-Assert, AssertJ
 + Maven 3 (Plugins etc.), 
 + Nexus, NPM.
 + Git, Subversion, TFS (Team Foundation Server)
 + Jenkins (Job DSL), Groovy, 
 + Eclipse 4.X, IntelliJ
 + Selenium Tests


Zeitraum: 10/2013-02/2014
Beschreibung:
 + Analyse von Builds (Maven, Jenkins, Nexus) 
   (JEE Builds mit ca. 200 Modulen).
 + Verbesserungen Maven Builds, Jenkins
 + Erstellung von Tools zum Deployment (Kommandozeile etc.)
 + Analyse von JEE Builds und Fehlerbehebung.
Programmiersprachen/Tools:
 + Java, 
 + Mockito, 
 + JUnit, TestNG, Unit- und Integrationstests, 
 + Maven 3 (Plugins etc.), 
 + Git, Subversion,
 + Jenkins, 
 + Eclipse, IntelliJ


Zeitraum: 09/2013-10/2013
Beschreibung:
 + Git Schulung
 + Subversion Schulung
 + Maven Schulung
 + Entwicklungsberatung
Programmiersprachen/Tools:
 + Maven 3, Git, Jenkins, Subversion


Zeitraum: 04/2013 - 08/2013
Beschreibung:
 + Deployment von Anwendung auf unterschiedlichen Umgebungen, Konfigurationsmanagement, 
 + Anwendungsinstallation mit Konfiguration, 
 + WebLogic Application Server Installation und Konfiguration (Cluster Konfiguration etc.).
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.6/1.7, 
 + SSL, 
 + Jenkins, 
 + Subversion, 
 + Eclipse, 
 + Nexus, 
 + ssh, 
 + shell script (Bash, KSH etc.)


Zeitraum: 08/2012 - 03/2013 
Beschreibung:
 + Maven builds, 
 + Maven Plugins, 
 + Jenkins Installation / Administration, Deployment Scripte / 
 + Deployment Verbesserungen etc., 
 + Merging / Branching Konzeption, 
 + Artifactory, 
 + Ansätze in Richtung Chef/Puppet (DevOps).
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.6 (EE), 
 + Jenkins, 
 + Maven 2/3, 
 + Subversion 1.6 / 1.7, 
 + Git, 
 + Eclipse, IntelliJ, 
 + CollabNetEdge, 
 + Artifactory, 

Zeitraum: 06/2011-08/2012
Beschreibung:
 + JSF Applikation (Tomcat) (Icefaces)
 + JEE Anwendung (OC4J)
 + Einführung automatischer Integrationstest per Selenium
 + Einführung Maven 3
 + Subversion Unterstützung
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.5, Java 1.6, 
 + Maven 3, 
 + Selenium, 
 + Telelogic Synergy, Git

Zeitraum: 11/2010-05/2011
Beschreibung:
 + Build Management Performance Steigerung des Builds
 + Maven Plugins nach Anforderungen
 + Verbesserungen des Deployment Prozess
 + Configuration Management
   Planung einer Branching Strategie zur Unterstützung des Dev- und Release Prozesses.
 + Maven 2 / 3 Plugins
 + Tool Entwicklung (Java)
 + Subversion Unterstützung
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.6, 
 + Maven 3, 
 + Hudson, 
 + Eclipse 3.5, 3.6, 
 + Issue Tracking System (JIRA), 
 + Git

Zeitraum: 11/2009-11/2010
Beschreibung:
 + Planung und Implementierung einer Software Entwicklungsumgebung
 + Build Management
   - Planung und Setup eines CI Environment Landschauft 
   - Virtualisierungsansatz
   - Deployment und Test Systeme
   -  Automatisches Deployment und Integration der automatischen Tests.
 + Configuration Management
   - Planung einer Branching Strategie zur Unterstützung des Dev- und Release Prozesses.
 + Maven 2
   - C++, RPM's, Boost Library
 + Subversion Planung  / Erweiterung
 + Redmine Planung und Installation
 + Erstellung Build Tool zur verteilten Build Ausführung
Programmiersprachen/Tools:
 + Java 1.5, Java 1.6, 
 + Maven 2, 
 + CMake, Ant, 
 + Hudson, 
 + VMWare (ESX), 
 + Eclipse 3.4/3.5, Tomcat, JBoss, 
 + Subversion, Issue Tracking System, RPM Builds, Python

Zeitraum: 08/2009-10/2009
Beschreibung:
  + Build Management, Migration von Maven 1 nach Maven 2
  + Migration von Ant nach Maven 2
  + Subversion Unterstützung (Workshop's etc.)
Programmiersprachen/Tools:
  + Java 1.5, Java 1.6, 
  + Maven 2, Maven 1, 
  + Ant, 
  + Hudson, VMWare (ESX), Eclipse 3.4, 
  + Tomcat, Jboss, Subversion, JIRA, Wiki (Confluence)

Zeitraum: 05/2008-07/2009
Beschreibung:
  + J2EE Entwicklung im Bereich Abrechnung (Web-Services)
    Erstellung eines Transfer System zur Kopplung von 
    CRM und Abrechnungssystem via Web-Services.
  + Software Konfigurations Management (Branching Strategien),
    Software Konfigurations Management Plan
  + Build (Maven 2) und Continous Integration (Hudson),
    Repository Manager (Artifactory)
Programmiersprachen/Tools:
  + Java 1.5 (J2EE, JUnit, TestNG, SOAP, Axis2 Framework,
    Quartz, Hibernate mit Annotations, Maven 2 etc.)
  + WSDL/XSD's, Tomcat
  + Oracle, Subversion (Branching etc.), ClearCasae
  + MS-Office, TOAD, Eclipse 3.4, Tomcat 6.0

Zeitraum: 12/2008-02/2009
Beschreibung:
  + Update/Migration von GForge Installation von 4.5. auf 4.6rc1
  + Migrationskonzept Erstellung+Begleitung (Übernahme in Produktion)
  + Test Konzeption
  + Erstellung RPM's zur Installation auf SLES9
      + Update Subversion 1.2.3 auf 1.5
      + Apache Module erstellen bzw. RPM's erstellen dazu
       + Test für Update auf PostgreSQL 8.2
       + Test Update Apache 2.0.61
       + PHP Module für Apache compilieren und RPM's erstellen.
  + PoC Integration MediaWiki
  + PoC Integration HP Quality Center
Programmiersprachen/Tools:
  + Subversion
  + PHP, Shell, Perl, Java (JWebUnit, SOAP, Axis Framework), 
    Oracle, PostreSQLi
  + Linux (Installation Subversion, PHP, Apache, PostreSQL,Admin)
  + VMWare, SLES9, Windows XP, OpenOffice, MS-Office

Zeitraum: 04/2006 - 05/2008
Beschreibung:
  + Softwareentwicklung (Abrechnungssoftware, Große Datenmengen),
    Bearbeitung von Abrechnungsvorgängen, Umsatzvorgängen etc. 
    (Massendaten ca. 2-3 Millionen DS / Tag; 
    Umsatz ca. 30-40 Millionen Euro / Monat).
  + Software Konfigurations Management (Branching Strategien),
    Software Konfigurations Management Plan
  + Build (Ant, Maven) und Continous Integration (CruiseControl,Continuum)
  + SKM Plan
  + Testautomatisierung

Programmiersprachen/Tools:
  + Java 1.5 (J2EE, JWebUnit, JUnit, TestNG, SOAP, Axis Framework, Quartz,
    Hibernate mit Annotations etc.), Maven 2
  + Oracle
  + MS-Office, TOAD, Eclipse, JBoss

Zeitraum: 12/2005-04/2006
Beschreibung:
  + Erweiterung, Integration, Installation
    einer Software Colaborations Software (GForge)
  + Integration von Subversion, Wiki etc.
  + Aufwandsschätzungen, Projekt Controlling
Programmiersprachen/Tools:
  + Subversion, CVS
  + PHP, Shell, Java (JWebUnit, SOAP, Axis Framework), 
    Oracle, PostreSQLi
  + Linux (Installation Subversion, PHP, Apache, PostreSQL,Admin)
  + VMWare, SLES9, SuSE 9.2, SuSE 9.3, Windows XP, OpenOffice,
    MS-Office

Zeitraum: 09/2004-11/2005
Beschreibung:
  + Weiterentwicklung und Migration eines Partner Systems für 
    die DaimlerChrysler Bank Stuttgart.
Programmiersprachen/Tools:
  + Entwicklung von Reportings in PDF, Laufzeit Optmierungen
  + Migration von PHP nach Java
  + PHP (OO), PEAR, PHPUnit, PHPDocumentor,
    Workflow-Engine(PHP)
  + Ant
  + IIS, Oracle 8i,
  + CVS Branching/Merging Einführung, Verwendung von Modules und 
    Ampersamp-Modules etc.
  + Subversion (Evaluierung in einem Teilprojekt)
  + ChangeSynergy
  + Java (J2EE)
    - JUnit, JWebUnit, HTTPUnit, Code-Coverage-Analyse (JCoverage)
    - JavaDoc
    - JSP's
    - Hibernate (Converting Tool für Oracle TableSpace)
      POI(Lesen aus Excel), SQL Parsing etc.
    - Tomcat Remote Deplyoment per Ant
    - Entwicklung eines SOAP-Testing Tools als Backend-Ersatz
      zum Einsatz als SEU Test Tool
    - iText
    - abaXX Framework 
    - abaXX Process Modeler
  + MS-Office (Word, Excel, PP, Visio)
  + Zend Studio 3.0, 3.5, 4.0
  + Eclipse 3.1(CVS PlugIn, Subversion Plugin)
  + WSAD 5.1
  + TOAD
  + Perl

Aufgabe:
  + Softwareentwicklung (Implementation, Change-Request
    Bearbeitung, Testing),
  + Einführung Branching Strategien zur Entkopplung
    Development/Deployment
  + Erstellung DV-Konzeption
  + Review Fachkonzepte
  + Abstimmung mit Fachabteilung


Zeitraum: 07/2004-09/2004
Beschreibung:
  + Web Anwendung zur Administration eines Sicherheitssystems
  + Anwendung phpMVC Framework
  + Testing
  + Code Reviews
Programmiersprachen/Tools:
  + PHP (objektorientiert), Perl, HTML, Smarty, PHPDocumentor, 
    CVS, Apache, bash
Aufgabe:
  + Softwareentwicklung; Implementation nach Anforderungen
    und Pflichtenheften.

Zeitraum: 06/2004
Beschreibung:
  + Anbindung an unterschiedliche Bezahldienste
    Firstgate, T-Com (T-Pay), Web.Cents
  + Protokollanalyse, Absprache mit den Bezahldiensten, Testing
    in Betriebnahme der Systeme
Programmiersprachen/Tools:
  + PHP, Perl, HTML, CVS, Subversion, Apache, rsync, bash, cron
Aufgabe:
  + Bezahldienstanbindung
  + Administration
  ojektkoordinierung zwischne Kunden und Anbietern 
    (Firstgate, T-Com, WEB.DE AG)

Zeitraum: 05/2004
Beschreibung:
  + Schulung und Installation von CVS
  + Administration verschiedener Server
  + Online Backup 
  + Problembeseitigung auf Kundenservern
    Script Fehler, technischer Ansprechparner für Hoster
  + Erweiterung der Angebote 
Programmiersprachen/Tools:
  + CVS, Subversion, Apache, rsync, bash, cron, PHP, Perl
Aufgabe:
  + Schulung von zwei Mitarbeitern
  + Installation/Einsatz/Strategien von CVS
  + Erstellung einer Abgleichsbackups auf
    einen Standalone Backupserver
  + Lokale Sicherung von Content und DB's
  + Implementation verschiedenster Aufgaben


Zeitraum: 04/2004 
Beschreibung:
  + Erstellung bzw. Weiterentwicklung Konzept für Web Seite
  + Content Ermittlung (Schulungsinhalte, Konzepte etc.)
  + Umsetzung Design in HTML und Templates
  + Einstieg in Partner Programme, Kontakte mit unterschiedlichen
    Anbietern.
Programmiersprachen/Tools:
  + Subversion, Apache, Putty, bash, cron, PHP, Perl, wml
Aufgabe:
  + Entwicklung einer Web-Site
  + Konzeption
  + Umsetzung
  + Projektleitung und Kostenkontrolle


Zeitraum: 02/2004-03/2004
Beschreibung:
  + Subversion als CVS Ersatz
Programmiersprachen/Tools:
  + CVS, Subversion, Apache (2.0), Administration 
    (Install Subversion; From Source)
Aufgabe:
  + Planung/Strategie zum Umstieg von CVS auf Subversion


Zeitraum: 02/2004
Beschreibung:
  + Erstellung eines automatischen Distributionssystem
    + Aus CVS vollständigen Auftritt automatisch
      auf Internet-Server aufspielen, Datenbank erstellen
      und aktivieren.
Programmiersprachen/Tools:
  + PHP (PHPDocumentor), Perl (DBI,
  + Mantis Bug Tracker
  + Linux Shell (Cron Job), MySQL, Apache Web-Server, CMS
  + Windows Putty (SSH-Client)
Aufgabe:
  + technisches Konzept und Umsetzung


Zeitraum: 02/2004
Beschreibung:
  + Erstellung eines Newsletters
    + Anmeldung (Double-Opt-In Verfahren)
    + Freischaltung
    + Konfigurierbare Registrierungs-, Freischaltungs-
      und Info Mail auf untchiedliche Bereiche
    + Mit Reminder Email.
Programmiersprachen/Tools:
  + PHP (Smarty, ftp, PHPDocumentor, PEAR Log-Package)
  + Linux Shell (Cron Job), MySQL, Apache Web-Server, CMS
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung / Umsetzung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + Konzeption und Umsetzung


Zeitraum: 02/2004
Beschreibung:
  + Ausarbeitung eines Vortrages (2 h)
    zum Thema: "Barrierefreies Internet"
    + Verordnungen zum Thema (BITV, Bundesgesetzblatt)
    + Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzungen für
      Städte + Gemeinden
Programmiersprachen/Tools:
  + HTML Standard (4.01 bzw. xhtml), MS-PP, Tools (Sprach Tools IBM etc.)
  + Barrierefreies eGovernment etc.
  + WAI
Aufgabe:
  + Rechersche / Analyse Problematik Aufwände und technische
    Machbarkeit.
  + Projektleitung + Vortrag / Umsetzung


Zeitraum: 01/2004
Beschreibung:
  + Erstellung einer Offline Publishing Lösung (CMS offline)
    Auftritt Online
Programmiersprachen/Tools:
  + PHP (ftp, PHPDocumentor), Perl
  + Linux Shell, MySQL, Apache Web-Server, CMS
  + Windows
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung / Umsetzung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + Konzeption und Umsetzung


Zeitraum: 01/2004
Beschreibung:
  + Erstellung von Apache Configuration Macros
    zur einfachen Installation und Aktivierung
    eines Kunden mit Domain etc.
    Statistik etc.
Programmiersprachen/Tools:
  + Linux Shell, MySQL, Apache Web-Server (mod_macro)
  + Windows (Putty-SSH)
Aufgabe:
  + Konzept + Umsetzung


Zeitraum: 12/2003
Beschreibung:
  + Integration einer redaktionellen Freigabe in
    bestehendes CMS und Differenzanalyse
Programmiersprachen/Tools:
  + Unix Tools (vi(m), bash)
  + Linux Shell, MySQL, Apache Web-Server,
    PHP (PHPDocumentor), Perl (mit POD)
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung / Umsetzung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + Konzeption und Umsetzung


Zeitraum: 10/2003-113
Beschreibung:
  + Umsetzung eGovernment Lösung für eine Stadt
    CMS Installation, Schulung, Umsetzung spezieller
    Wünsche; Anpassungen; Hosting; Domains etc.
Programmiersprachen/Tools:
  + Unix Tools (vi(m), bash, autoconf, automake usw.)
  + Linux Shell, MySQL, Apache Web-Server,
    PHP (PHPDocumentor), Perl (mit POD), CMS
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung / Umsetzung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + Konzeption und Umsetzung


Zeitraum: 09/2003
Beschreibung:
  + Auswertung von sehr grossen Log-Dateien (ca. 1 GB / Tag)
    (via Load-Balancer) und Zusammenführung.
    Erstellung von Cron-Jobs (Shell-Script) zur automatischen
    Log-Analyse. Load Optimierung
Tools/Programmiersprachen:
  + Webalizer, AWStats, Unix Shell (vi(m), bash), MySQL, Apache WebServer, 
    Perl (mit POD), CMS
Aufgabe:
  Projektleitung / Umsetzung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + technische Konzeption als auch Umsetzung


Zeitraum: 07/2003-08/2003
Beschreibung:
  Umzug eines Internetauftritts eines Kunden von
  einer vorhandenen Plattform auf neue Server.
  Recherche der Anbieter, technische Konzeption und
  Umsetzung. Hierbei ein System mit Load-Balancer.
  Vollständige Installation der neue Systeme
  + Web-Server, PHP, MySQL, Bibliotheken usw.
  + Sicherheitsupdate
Programmiersprachen:
  + Shell-Skripte zur Administration Backup usw. (Cron etc.)
Tools:
  + Unix Tools (vi(m), bash, autoconf, automake usw.)
  + Linux Shell, MySQL, Apache Web-Server, mod_macro, mod_ssl, 
    PHP, Perl (mit POD), CMS
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung
  + technische Konzeption als auch Umsetzung



Zeitraum: 05/2003-07/2003
Beschreibung:
  Umsetzung einer Lösung zur visuellen Darstellung von
  Unterschieden in einer eGoverment-Lösung vor der Veröffentlichung
Programmiersprachen:
  + PHP, Perl
Tools:
  + CVS, MySQL, PHPDocumentor, diff, wdiff
 s Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation,
    technische Beratung;
  + technnische Konzeption


Zeitraum: 04/2003-06/2003
Beschreibung:
  + Umsetzung eines eGovernment unterstützenden Systems zur 
    Verwendung im Bereich Städte/Gemeinden
  + Internetauftritt unter Verwendung von zwei CMS Systemen
  + Administration des Auftrittes und Einrichtung
Programmiersprachen:
  + PHP, HTML, JavaScript, Perl, Shell-Scripte
Tools:
  + Templates, CVS, MySQL, PHPDocumentor, POD
  + MSPP, MSExcel, MSWord
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung
  + Aufwands- und Kostenkontrolle; Kunden Kommunikation
    technische Beratung


Zeitraum: 11/2002-03/2003
Beschreibung:
 o CMS Erweiterungen im Bereich Rechte-Systeme. Einführung
   SKM (mit CVS, Admin CVS, Administration Linux usw.).
 o Installation eines Linux Servers zur Entwicklung
Programmiersprachen:
  + PHP, HTML, JavaScript
  + Perl
  + Shell-Skripte (Bash)
Tools:
  + Templates, Smarty-Templates, CVS, MySQL, Bash, Unix Tools
  + PHPDocumentor, POD
  + MSPP(Erstellung Schulung für MA), Word, Excel
  + Mantis Bug Tracker
Aufgabe:
  Projektleitung
  + Aufwandskontrolle/Kostenkontrolle, Kunden Kommunikation,
    technische Beratung etc.
   

Zeitraum: 02/2002-08/2002
Beschreibung:
Im Rahmen eines Systems zur Erfassung von Projekt- und
Vorgangsaufwänden, die Erstellung eines customizierbaren
Report-Generators. Dabei einmal die Darstellung im Browser
und zum anderen die Konvertierung der Reports in unterschiedliche
Datenformate (PDF, HTML, CSV etc.).

Programmiersprachen: 
  + PHP, HTML, SQL, Perl
Tools: 
  + Smarty-Templates, CVS, WinCVS, MySQL, eTester
  + Mantis Bug Tracker
Sonstiges:
  + Einführung von Branching-Strategien im Projekt-Management
    mit Hilfe von CVS.

Zeitraum: 12/2000-01/2002
Beschreibung:
Aufweitung eines kundenorientierten Programmes im Bereich
SKM von 14 Kursen auf ca. 120 Kurse mit Hilfe von
Freiberuflern. Dazu die Kontaktaufnahme mit den Freiberuflern,
eigenverantwortliche Vertragsverhann (Termine,
Honorar, Stundensätze, Sondervereinbarungen etc.)
mit rechtlicher Unterstützung. Disposition und Terminierung
der Räumlichkeiten. Durchführung von Schulungen sowohl
extern als auch intern (Weiterbildung der Consultants).
Erstellung einer Postwurfsendung in Zusammenarbeit mit
Marketing und Werbe-Agentur.
Durchführung von Schulungen in englisch und deutsch
im Bereich SKM (CVS, Grundlagen SKM) und Perl.

Programmiersprachen: 
  + Perl, Shell, XML
Tools: 
  + ClearCase, Inter- /Intraet Seiten(Website Meta Language), 
    CVS, CVS Administration, GNU-Make, Shell, 
    Administration (Netzwerk), TeX/LaTeX, MySQL, PostgreSQL

Zeitraum: 08/2000-12/2000
Beschreibung:
Einarbeitung in den Bereich kapitalbildende Lebensversicherung
/ Lebensversicherung / Berufsunfähigkeitsversicherung
/ Tarifmodelle und der rechtlichen und mathematischen
Hintergründe etc.. Testen von Applikationen, die eine 
Angebotsberechnung für Kunden durchführen. Erstellung von
Vorgaben für neue Tarife, die zur Realisierung im Bereich
der Angebotsprogramme dienen. Entsprechende Fehlerkorrektur
etc.; Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen.
Pflege der Hilfedateien für die Angebotsprogramme
auf den unterschiedlichen Plattformen.

Programmiersprachen: 
  + VBA Excel, Rexx (OS/2), IPF
Tools: 
  + Word, Excel, Innovator, 
    Windows Help Compiler(Windows 3.1, Windows NT, 
    Windows 2000), IPFC auf OS/2, Converter Tools 
    (IPF=>Windows 2000 Help), RCS, CVS

Zeitraum: 12/1998-07/2000
Beschreibung:
Erstellung eines Pflichtenheftes und Realisierung, dass einen 
interpretierenden Compiler darstellt, der es portabel ermöglicht, 
eine einfache Programmiersprache mit Unterstützung für 
Echtzeitfähigkeit auf seiten des Anwender zu ermöglichen. 
Dabei war es nötig, die gesamte Anforderungsanalyse durchzuführen 
und eine vollständige Syntax/Semantik für die Sprache zu entwickeln.
Das ganze musste auf einem System laufähig sein,
dass max. 256 KByte RAM zur Verfügung und max. 1 MByte
FLASH-Eprom zur Verfügung hatte.
Die Rarchgeführt.

Programmiersprachen: 
  + C, Assembler Toshiba, Shell, Perl, HTML
Tools: 
  + CVS Einführung (SKM) in den Entwicklungsprozess
  + TEX/LaTEX zur Erstellung des Pflichtenheftes, 
    Texinfo zur Erstellung der Coding-Styles, 
    Release Rules etc., Referenz Implementation mit Hilfe von 
    Bison und Flex.
  + Administration des Netzwerkes (Backup etc.)

Zeitraum: 11/1995-06/1998

Beschreibung:
Entwicklung einer Software zur Einsatzvisualisierung von
Feuerwehr und Polizei. Die Positionsdaten kommen von Geräten
in den Fahrzeugen, die mit Hilfe von Funkmodems in die 
Zentrale übertragen wurden. Installation beim Kunden
vor Ort (Duisburg Feuerwehr in der Einsatzleitzentrale).
Bug-Fixing etc. direkt mit den Kunden. Hierbei geht es darum
den Standort eines Fahrzeuges auf einer Strassen-Karte
entsprechend der tatsächlichen Position auf dem Bildschirm
darzustellen und den Kartenausschnitt entsprechend an zu
zeigen.
Nach der Erfahrung, dass VB zu langsam und zu aufwendig
in der Administration ist, wurde das gesamte Projekt
in Delphi vollständig neu geschrieben. Hierbei wurden die
Vorteile der objektorientierten Programmierung, die VB bis
dahin nicht bot, genutzt.
BMP-Format Analyse damit Scanns von Farb-Seperations
Folien (Kartenmaterial) für die Strassenkarten in entsprechende
BMP Dateien mit 16 Bit Farbe umgewandelt werden
konnten (typische Größe einer BMP Datei ca. 300 MB-
500 MB). Zeitoptimierung der Umwandlung von den ersten
Versuchen (ca. 96 h zur Unwandlung bis hinzu zum Ergebnis
von 2 h mit Object Pascal).
Erstellung eines Treiber zur Anbindung von AutoCAD mit
Hilfe von C an eine Datenbank.

Programmiersprachen: 
 + C, Visual Basic (3.0, 4.0), Object Pascal (Delphi)
Tools: 
 + Visual C, Visual Basic (3.0 und 4.0), 
   Delphi (1, 2, 3 und 4.0 IDE mit Debugger etc.), 
   CVS Einführung (SKM)
Sonstiges: 
  + ODBC, CAPI (D-Kanal), X31, TCP/IP Komponente erstellt,
  + Administration Windows NT 4.0 und Workstations
    Windows NT 4.0, SyBase Administration, Datenbank Design
    und Optimierung,

Z4/1995-09/1995
Beschreibung:
Erstellung einer Software zur Dickenregelung von Schlauchfolien.
Ultraschall-Sensoren (drei Stück im Kreis) nehmen
den jeweiligen Abstand zum Sensor auf. Daraus wird dann
der Umfang der Folie ermittelt und somit kann ein Rückschluss
auf die Dicke der Folie gemacht werden. Analyse der
Messergebnisse usw. Erstellung einer Erfassungssoftware für
den Produktionsbereich in dem via Maske Daten eingegeben
werden können und diese in einer dBase Datenbank abgelegt
werden. Teilweise Erfassung der Daten per Messung mit Hilfe
von Drehgebern (Geschwindigkeit m/min etc.).

Programmiersprachen: 
 + C, Assembler
Tools: 
 + Borland C++ IDE, Turbo Vision, RCS, CVS, Echtzeit Betriebssystem,
   Messtechnik Drehgeber, Ultraschall-Sensoren etc.
Sonstiges: 
  + Novell 3.12 Administration, Erstellung von Diskless Stations,
    Administration Produktions- und im Administrativen Bereich 
    und Bereitschaftsdienst.

Zeitraum: 1993-03/1995
Beschreibung:
Erstellung von Schnittstellen zwischen dem s.g. Optimierer
und den eigentliche Spritzgußmaschinen, die mit Hilfe verschiedenster
Protokolle (sowohl Software als auch Hardware)
an den Optimierer angeschlossen werden. Dazu Analyse der
Protokollunterlagen und Erstellung einer Emulation und danach
die Erstellung der eigentlichen Schnittstelle. Dadurch
die Möglichkeit des Tests im Labor. Spätere Installation vor
Ort beim Kunden.

Programmiersprachen: 
  + C++
Tools: 
  + Borland C++ 3.1, MicroData C++ Compiler, 
    IBM C-Set C++ Compiler, RCS, Bison, Flex, ftp, telnet
Sonstiges: Portabel über Betriebssysteme programmieren. 
Betriebssysteme:
  + MS-DOS, OS/2, OS/9, Windows 3.1, Windows 3.11.
    Feldbus, V24, 3964R Protokoll, MS-Word, MS-Excel


Schulungen in C, C++, Perl, PHP an der VHS
Schulungen in C++, Perl, PHP an einer Akademie

- Veröffentlichungen/Sonstiges:
  + http://blog.soebes.de
  + Einsatz und Nutzen von dbUnit
    Java Magazin 02/2007 (Seite 103-105)
  + Umstieg von CVS auf Subversion
    Software Developers Journal Extra 3/2006 (Seite 44-47)
  + Einführung von Subversion in einer Arbeitsgruppe
    Programmieren unter Linux 2/2006 (Seite 32-39)
  + Was bringt ein Umstieg auf Subversion?
    Linux Enterprise 02/2005 (Seite 79-83)
  + Artikel zum Thema: "Drucken mit Webapplikationen"
    06/2004 im PHP Magazin veröffentlicht.
  + Artikel zum Thema: "Projektmanagement mit CVS"
    01/2004 im PHP Magazin veröffentlicht.

- Fachgutachten für den O'Reilly Verlag
  - Essential CVS von Jennifer Vesperman
  - Programmieren mit PHP von Rasmus Lerdorf & Kevin Tatroe
  - PHP Kurz&Gut von Rasmus Lerdorf & Kevin Tatroe
  - CVS Kurz&Gut
  - Ant Kurz&Gut

- Konferenzen / Vorträge
  + Konfigurierung Sie Jenkins noch mit Hand? experten Werkstatt Hamburg 2016
  + Maven 3 and Beyond, experten Werkstatt Hamburg 2016
  + Maven 3 and Beyond, Java User Group Köln
  + Maven 3 and Beyond, bed-con.org 2015
  + Maven Building for different Environments, GearConf 2013
  + Maven Unit- and Integration Testing Apache Con Europ 2012
  + Maven Unit- and Integration Testing GearConf 2012
  + Maven: The Unknown Creature GearConf 2012
  + Jenkins, GearConf 2011
  + Maven, GearConf 2011
  + Software Konfiguationsmanagement Java User Group Frankfurt
  + Hadoop, Java User Group Essen
  + Continious Integration Mainenance, GearConf 2010
  + Build vs. Project Management, GearConf 2010
  + Build vs. Project Management, SubConf 2010
  + SupoSE, Subversion Repository Search Engine, SubConf 2010
  + The Pain of Version, SubConf 2009
  + Redmine Project Management, SubConf 2009
  + Subversion and Java Development, SubConf 2009
  + To Be DVCS or not to be DVCS, SubConf 2009
  + Redmine Project Management, GearConf 2009
  + SupoSE, Subversion Repository Search Engine, GearConf 2009
  + Speaker auf den Berliner Linux Tagen 2009
    - Redmine, Maven
  + Speaker auf den Chemnitzer Linux Tagen 2009
    - Redmine Projekt Management Tool
    - SupoSE - Subversion Repository Search Engine
  + Speaker auf der 2. Subversion Conference 2008
    - Branching Strategies in Software Development
    - Software Collaboration with OpenSource
    - Hook'oholic - What can be done with Hook scripts
    - The pain of Versions - Searching in Subversion Repositories
  + Speaker auf der 1. Subversion Conference 2007
    - Bringing Subversion to the next level.
  + Speaker auf der Open Source Datenbank Conference 2006
    - db4o die Alternative
  + Speaker auf der PHP Conference 2006
    - Business Integration von GForge per SOAP
    - Einfaches Testen von Webapplikationen mit SimpleTest
  + Speaker auf der FrOSCon 2006
    + Verteiltes Versionsmanagement mit SVK
  + Speaker auf den Chemnitzer Linux Tagen 2006
    + Einführung in Subversion
  + Speaker auf der PHP Conference 2005
    + Testen von PHP Applikationen mit Java Tools

- Moderator / Forum / Wiki
  + Modertator von Foren zum Software Konfigurationsmanagement
    CVS+Subversion und Datenbanken(URL auf Anfrage)

- Training / Schulungen / Workshops
  Zeitraum: 2006-2015
  Beschreibung:
  + Duchführung eines mehrtägigen Subversion Trainings/Consultings
    Workshops in Helsinki (Finnland), Erlangen, Subversion Training
    in England (4 Tage)
  + Trainings in Subversion, Git, Maven, Nexus, Jenkins
  Programmiersprachen/Tools:
  + Subversion, trac, OpenOffice, Polarion, Fisheye, PPT, Git, Maven,
    Jenkins, Nexus


Zeitraum: Tageweise Langzeitberatung 2011-2015
Beschreibung:
 + Subversion Einführung
 + Migration von MKS nach Subversion
 + Configuration Management Plan
 + Schulungen Subversion, Maven
 + Einführung Maven 3
 + Aufsetzen von Projekten, Unternehmensweiter Einsatz, Schulungen
 + Plugin Beratung, Konfiguration
 + Continious Delivery Zentraler Übergabepunkt an Entwicklung, Test+ und Produktionsbereich.
 + Implementierung von Deployment Tools auf Basis JSR 88 / Cargo2 Maven Plugin etc. (WebSphere)
 + Maven 3 Plugin Entwicklungen zur Verbesserung der Qualität
 + Java Tool Implementierungen (Mockito, TestNG, JUnit)
Programmiersprachen/Tools:
 + Subversion 1.6, 1.7, 1.8 (TortoiseSVN, CLI, CollabNet Edge), 
 + Git
 + Maven 3, 
 + Nexus Repository Manager
 + Java, Mockito, TestNG, JUnit,
 + Maven Plugins
 

REFERENZEN

Keine Angabe.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ