Markus Marschollek verfügbar

Markus Marschollek

IT Consulting; Projektmanager; Prozessmanager; Providermanagement/Outsourcing; IT Service Manager

verfügbar
Profilbild von Markus Marschollek IT Consulting; Projektmanager; Prozessmanager; Providermanagement/Outsourcing; IT Service Manager aus Frankfurt
  • 60318 Frankfurt Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    nach Vereibarung
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse) | polnisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 14.12.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Markus Marschollek IT Consulting; Projektmanager; Prozessmanager; Providermanagement/Outsourcing; IT Service Manager aus Frankfurt
DATEIANLAGEN
Referenzschreiben_Commerzbank
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Referenzschreiben _Bank Verlag
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Empfehlungsschreiben_BHF-BANK
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Portfolio
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Marschollek
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Zertifizierungen:


Fremdsprachen:



Methoden/Tools/Softskills:
Kenntnisse:
HardwareBetriebssysteme
Softwaresysteme

REFERENZEN

  1.     Projekt

07/2017 –
Senior Consultant – Aufbau Multi-Providermanagements und managen der IT Transition (Outsourcing Commerz Systems GmbH / Tata Consultancy Services Deutschland GmbH)
Commerz Systems GmbH in Eschborn / Ts.
Systeme:Win 10, Office 2016,
Aufgabe:Im Rahmen der komplexen Auslagerung der Service Application Development, Applikation Operation, Application Maintenance bestand die Anforderung aus zwei sukzessiven Aufgaben.
Zunächst wurde das Multi-Providermanagement in der Commerz Systems aufgebaut. Die Herausforderung war es, dass Providermanagement in das Unternehmen zu integrieren. Zugleich befand sich die Commerz Systems selbst noch im Aufbau. Im Zuge dessen wurden die o.g. Service mit den dazugehörigen externen Mitarbeitern von der Commerzbank AG an Tata Consultancy Services transferiert. Im Rahmen der Outsourcing-Transition wurde Tata Consultancy Services auf Ihrer vertraglichen Aufgaben überwacht.

 
  1.     Projekt

12/2016 –
Senior Consultant – IT Transition (Outsourcing)
Infosys Consulting für Endkunden Volkswagen AG in Wolfsburg
Systeme:Win 10, Office 2016,
Aufgabe:Der indische IT-Dienstleister Infosys hat für 120 Business Applikationen (AMS BI) und Service Desks den IT-Service des Volkswagen Konzerns vom vorigen IT-Dienstleister übernommen. Der Anspruch war es in der Transition die vertraglichen Anforderungen für IT Service Management zu spezifizieren und nach ITIL umzusetzen. Dabei sollte unter Berücksichtigung des CMO (Current Mode of Operation) und der Volkswagen Global Richtlinien, ein FMO (Future Mode of Operation) konzeptioniert und umgesetzt werden.

 
  1.     Projekt

08/2016 – 11/2016
Senior Consulting – Erstellung Betriebshandbuchs und Unterstützung im Drucker Rollout
Im Auftrag der T-Systems für die BHF-BANK AG in Frankfurt/M
Systeme:Win 10, Office 2016,
Aufgabe:Erstellung eines Betriebshandbuchs für zwei IT-Service (Filetransfer). Die Herausforderung war es aus einer Infrastruktur, welche von zwei Dienstleister betrieben wird, Input für ein Revisionssicheres Betriebshandbuch zu erhalten. Im Rahmen der Aufgabe wurden die erkannten Audit Findings behoben.
Des Weiterem wurde der Drucker Rollout in den Niederlassungen von mir überwacht und gesteuert.

  
  1.     Projekt

11/2015 – 08/2016
Senior Consultant – IT Transition (Outsourcing)
Tochter der T-Systems Operational Services GmbH & Co. in Frankfurt
Systeme:Win 8 / Win 10, Office 2016,
Aufgabe:Die BHF-BANK, hat ihre IT in der Second Generation Outsourcing. Dabei wurde der Provider iin der Sales- und der Transitionsphase beraten. Des Weiterem wurden folgende Aufgaben erfüllt.
 
 
 
  1.     Projekt

10/2014 – 10/2015
Process Designer, Consulting IT Service Management & Projektleiter – Erstellung von Operation Prozessen und Teilprojektleitung
GLS IT in Bad Hersfeld/ Eschborn
Systeme:XP/Win 7, Office 2010, Novell Service Desk, eDir, ZENworks
Aufgabe:Im Rahmen des internationalen Client Win7 Rollouts und der Infrastrukturumstellung auf Novell (eDir und ZENworks), wurden die Operation Prozesse nach ITIL modelliert und implementiert. Dabei war es notwendig neue Rollen zu definieren und die Mitarbeiter damit vertraut zu machen. Des Weiteren war in meiner Verantwortung als PL die internationale Migration einer komplexen Cross Share Location Struktur.
Im Laufe des Projekts, wurde das ITSM-Tools (Ticket System), Novell Service Desk International von mir konfiguriert und implementiert.
 
 
  1.     Projekt

06/2014 – 08/2014
Senior Consulting – Erstellung von Revisionssicheren Prozesshandbüchern nach MaRisk
Commerzbank AG/ Fujitsu TDS in Frankfurt/M
Systeme:Win 7, Office 2010, SAP
Aufgabe:Im Rahmen des Providerwechsels für den IT-Service SAP, sollten die ITIL Lifecycle Prozesse und dessen Schnittschnellen zwischen der Commerzbank und dem Dienstleister nach Einhaltung gesetzlicher Regelungen beschrieben werden.
 
 
  1.     Projekt

06/2013 – 05/2014
Projektleiter und Senior Consulting – Umsetzung nach MaRisk
Über T-Systems bei der BHF-BANK AG in Frankfurt/M
Systeme:Win 7, Office 2010, Microsoft Project 2010, Beta UX, TOPAS, Avaloq;
Aufgabe:Im Rahmen des Outsourcings, wurde der Kunde zur Dienstleistersteuerung (Providersteuerung) beraten, Richtlinien definiert/ optimiert und die ITIL Prozesse in der Organisation bewertet, neu definiert und implementiert.
Eine weitere Aufgabe war die Projektleitung für die Migration vom Archivsystem bzw. Dokumentenmanagementsystems TOPAS auf Beta UX (Beta Systems) und die Projektleitung über den Hardwareabbau aus dem Rechenzentrum.
 
 
  1.     Projekt

03/2013 – 05/2013
Senior Consulting
Bank-Verlag GmbH in Köln
Systeme:Win 7, Office 2010, Assyst
Aufgabe:Optimierung des Eskalationsprozesses nach ITIL v3 inkl. Aufbau eines Eskalations-Tools. Zugleich sollte eine GAP Analyse und Bewertung über den Service Desk erstellt werden.
 
 
  1.     Projekt

01/2013 – 03/2013
Senior Consulting
Audi AG in Ingolstadt
Systeme:Win 7, Office 2007
Aufgabe:Die Dokumentenerstellung zur Ausschreibung eines IT-Service nach ITIL v3. Dazu wurden Informationen aus dem IT-Operation, dem Fachbereich und dem aktuellen Dienstleister herangeholt.
Es wurden erstellt,

  
  1.   Projekt

04/2012 – 12/2012
IT Service Manager (Projektleitung)
Siemens Financial Services GmbH in München
Systeme:Win XP/ Win 7, Office 2007, Visio 2007, ITSM-System TTP/ ServiceNow (Cloud / SaaS)
Aufgabe:Aufbau eines lokalen Service Desk nach ITIL v3 sowie die Vorbereitung der Überführung zu einem späteren Zeitpunkt in einen Globalen Service Desk. Insgesamt sollte der Service von 15 Applikationen (teilweise eigene Entwicklungen) in den Service Desk transferiert werden. Die Herausforderung war es unterschiedlichem Request Management Prozesse aus verschiedenen CRM-Systemen, in einen Standartprozess zu bringen und auf einen ITSM-System zu migrieren.
 
 
  1.   Projekt

11/2011 – 02/2012
Operation Manager
Bank-Verlag GmbH in Köln
Systeme:Win XP, Office 2007, Visio 2007, Assyst
Aufgabe: Das Service Desk Team aus 8 Mitarbeiter zu einer leistungsstarken Einheit zu navigieren und begleiten. Hier war eine Supporteinheit in den vorhandenen Service Desk integriert worden. Das ITSM-System “Assyst” nach der Migration an die Unternehmens-Infrastruktur anpassen. Service zu überprüfen. Dokumentationen zu erstellen und jeden einzelnen Mitarbeiter auf die Erstellung von Dokumentationen zu schulen. Portfolio erstellen.
 
 
  1.   Projekt

06/2011 – 09/2011
Teilprojektleiter - Release and Deployment, Software & Hardware RollOut Win XP auf Win 7, Office 2003/2007 auf 2010
Dienstleister: ComputaCenter / Kunde: Union Investment in Frankfurt/M
Systeme:Win 7, Office 2010, Visio 2007, Altiris SVS,
Aufgabe: Sowohl die Verantwortung für die Umsetzung, als auch die Überwachung/ Monitoring des Deployments. Dafür wurden die Prozesse für diese Einheit erstellt und das Team Koordiniert. Im gehörte auch die Kommunikation bei Incidents mit anderen Projekteinheiten und Dienstleistern an verschiedenen Lokationen. Täglicher Report an die Projektleitung. Überwachung des Terminplans.
 
 
  1.   Projekt

07/2010 – 05/2011
Service Desk Leiter - Banken-Migrationsprojekt Umsetzung nach MaRisk
Commerzbank AG/ Dresdner Bank in Frankfurt/M
Systeme:Win XP, Office 2010, HP Service Desk, SAM Jupiter
Aufgabe:              Verantwortung und Koordination für den Service Desk der aus 7 Mitarbeiter bestand. Hier wurden von mir Prozesse, Arbeitsabläufe für diesen Service Desk, aber auch für übergreifende Einheiten die in verschiedenen Lokationen sich befanden erstellt. Berechtigungskonzepte erstellt und umgesetzt. Incident- und Eskalationsmanagement durchgeführt.

 
  1.   Projekt

07/2009 – 05/2010
Applikation Operator nach ITIL V3, MS Vista Umgebung
PostFinance in Bern / Schweiz
Systeme:MS Vista, Office 2007, HP Service Desk 4.5, HP Quality Center; Midas, HP OVO
Aufgabe: Überwiegende Aufgabe war es das HP Service Desk zu betreuen. Dazu war es nötig mit den Service Magt. und Incident Magt. Hand in Hand zu arbeiten. Die Überwachung von Eigenen-Applikationen. Hier wurden die Alarme überwacht und ggf. mit dem Systemadministrator und Entwickler Bearbeitet. Wiki und CMDB gepflegt.

 
 
  1.   Projekt

01/2009 – 07/2009
Assistant des IT Services Managements 1st/2nd Level and Field Service Supporter
DHL Express Germany GmbH in Darmstadt

 
 
  1.   Projekt

10/2007 – 12/2008
Team Leader vom User Helpdesk 1st/2nd Level and Field Service Support nach ITIL
Vodafone D2 GmbH in Eschborn

 
 
  1.   Projekt

08/2006 – 09/2007
Koordinator User Helpdesk 1st and 2nd Level Support
Messe Frankfurt GmbH

 
 
  1.   Projekt

02/2006 – 07/2006
User Helpdesk Supporter 1st/2nd Level and Field Service Support
AOK Systems GmbH in Frankfurt

  
  1.   Projekt

01/2005 – 01/2006
User Helpdesk Supporter 1st/2nd Level and Field Service Support
Rolls Royce AG in Oberursel / Ts
Clariant AG in Frankfurt/Sulzbach / TS
Deutsche Bank Bauspar AG in Frankfurt
 
 
  1.   Projekt

01/2003 – 01/2005
Systemtechniker
Techniker Krankenkasse an verschiedenen Standorten
DELL an verschiedenen Standorten
Deutschen Bahn AG an verschiedenen Standorten
Debitel AG an verschiedenen Standorten

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

ab Juli 2017 ist die Verfügbarkeit in eigenen Räumen oder beim Kunden vor Ort möglich

SONSTIGE ANGABEN

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ