Verena Korn nicht verfügbar bis 31.12.2019

Verena Korn

Projektmanager, Interimsmanager, Business Analyst, Organisationsentwickler

nicht verfügbar bis 31.12.2019
Profilbild von Anonymes Profil, Projektmanager, Interimsmanager, Business Analyst, Organisationsentwickler
  • 8006 Zürich Freelancer in
  • Abschluss: Master of Arts
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 06.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Projektmanager, Interimsmanager, Business Analyst, Organisationsentwickler
SKILLS
Einsatz als:
Programm- und Projektleiter; Anforderungsmanager und Requirements Engineer; Qualitätsmanager; Projektportfoliomanager und PMO; Change Manager; Interimsmanager; Teamentwickler; Coach; Trainer.

Leitung und Abschluss von über 30 Projekten in den Anwendungsbereichen IT, Multimedia und Organisationsentwicklung im deutschsprachigen Raum sowie international (Certified Senior Project Manager IPMA Level B).

Tätigkeiten:
Programm- bzw. Projekt-Planung; Ressourcen- und Budget-Planung; Offert-Erstellung; Anforderungs-, Change-, Stakeholder-, Lieferanten- und Vertrags-Management (inkl. SLAs); Businessanalyse und Requirements Engineering; Teamführung; Kommunikation; Qualitäts-, Test- und Risikomanagement; Controlling; Durchführung von Schulungen

Projektvorgehensmodelle:
Wasserfall und iterativ (Scrum; RUP).

Einsatzbereiche:
1. Projektmanagement:
  • Programmleitung oder Projektleitung für IT- und Organisations-Projekte im deutschsprachigen Raum und international (Certified Senior Project Manager IPMA Level B und Certified ScrumMaster (SCM))
  • Durchführung alle Projektleitungs-Aufgaben: Projekt-, Ressourcen- und Budget-Planung; Offert-Erstellung und Projektanträge; Anforderungs-, Change-, Stakeholder-, Lieferanten- und Vertrags-Management (inkl. SLAs); Requirements Management und Business Analyse; Teamführung; Kommunikationsplanung; Qualitäts-, Test- und Risikomanagement; Controlling; Schulungs-Konzeption und -Durchführung

2. Anforderungsmanagement (Business Analyse):
  • Etablieren von Requirements- und Change-Prozessen zum Erheben, Priorisieren und Verwalten von Anforderungen und zum Managen von Anforderungsänderungen
  • Durchführen von Interviews und Requirements-Workshops mit Businesspartnern und weiteren Stakeholdern
  • Entwickeln von Lösungen und Varianten
  • Erstellen von Anforderungsspezifikationen und Konzepten
  • Durchführung von Document Walkthroughs und Reviews von Konzepten und Spezifikationen

3. Qualitätsmanagement:
  • Etablieren von Qualitätsmanagement-Standards und -Massnahmen, z. B. Project Reviews, Document Reviews, Assessments und Code Inspections: Abläufe, Hilfsmittel, Schulungen, Moderation von Reviews
  • Projekt-Risikomanagement
  • Testdesign/Testmanagement

4. Portfoliomanagement und PMO:
  • Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich Projektmethodik und -Prozesse identifizieren und umsetzen
  • Multiprojektplanung und -überwachung; Definition von KPIs und weiteren Steuerungsmöglichkeiten
  • Coaching von Projektleitern und Projektteams
  • Moderation von Sitzungen und Workshops
  • Unterstützung von Projektleitern im Projektgeschäft

5. Consulting:
  • Prozessanalysen und -modellierung
  • Business Support
  • Change Management
  • Organisationsentwicklung

Besonderheiten der Projekte:
Projekte in zumeist komplexem Umfeld, mit vielen organisatorischen und technischen Schnittstellen sowie Stakeholdern.

Beratung und Begleitung von über 50 Projekten, z. B. als Qualitätsmanager, Risikomanager, Gutachter, Teamentwickler, Coach.

Branchen:
Banken, Versicherungen, Handel, Medien, Telekommunikation, Bau, Transport und Verkehr, öffentliche Verwaltung

Themenschwerpunkte der verschiedenen Informatikprojekte:
ECM, insbesondere DMS und Content Management-Systeme für Internet und Intranet (Eigenentwicklungen und 3rd Party Software); Umfrage-System; Applikation zum Produzieren und Verwalten strukturierter Bankenprodukte; regelbasierte Erstellung und Distribution von internationaler Finanz-Research (Internet/Intranet/Mobile); Applikation zur Erstellung und Analyse von Kunden-Risikoprofilen; Outsourcing eines Systems zur Marktdatenanzeige inkl. Anpassung von Netzwerk-Infrastruktur und Business-Prozessen; Daten-Migrationen und -Archivierungen; Anbindung an Hostsysteme.

Technologien und Programmiersprachen der Informatikprojekte:
SUN Solaris; AIX; WebSphere; WebSphere Hosting Environment; .NET; MS Windows Server; MS SQL Server; Oracle Database; DB2; J2EE; Java; Java Server Pages; C; C++; SQL; Ruby on Rails; XML; HTML; CSS; JavaScript; Flash.

Projektvorgehensmodelle:
Wasserfall und iterativ (RUP; Scrum).

Themenschwerpunkte der verschiedenen Organisationsprojekte:
Strategie-, Leitbild- und Visionsentwicklung; IT- und Business-Prozessüberprüfungen/-anpassungen/-neudefinitionen; Konzeption & Leitung eines Programms zur Verbesserung der Projektmanagement-Methodik; Konzeption & Leitung eines Projekt-Risikomanagementsystems; Einführung von Projekt-Review-Verfahren; Umstellung der Projektabwicklung vom Wasserfallmodell auf das iterative Vorgehen gemäss „Rational Unified Process“ (RUP); Einführung von MS Project Server zur Verbesserung der Projektplanung und des Ressourcenmanagements.

Ausbildungen und Weiterbildungen:
  • M.A. Informationswissenschaft
  • Certified Senior Project Manager IPMA Level B
  • Fachhochschule Nordwestschweiz, CAS Systemisch-lösungs-orientiertes Coaching 20
  • IREB Certified Professional for Requirements Engineering
  • Certified ScrumMaster (CSM)
  • HERMES Swiss Project Team Professional HSPTP
  • ITIL Foundation Certificate in IT Service Management
  • Moderationstrainings; Kommunikationstrainings; Projektmanagement-Kurse und -Kongresse; Marketing-Seminare; BWL-Seminar; RUP-, Scrum- und UML-Trainings.
Zusätzliche Qualifikationen:
  • Workshop-Moderationen und Projektleitungen in Deutsch und Englisch.
  • Beraterin und Coach für Projektleiter, Führungskräfte, Teams.
  • Trainerin für Projektleiterausbildungen.
  • Referentin am 25. Internationalen Projektmanagement Forum in Wiesbaden (22./23. Oktober 2008); Trainerin am projektmanagement.campus in München (2./3. Juli 2013).
  • Autorin von Fachartikeln: „Bessere Projektarbeit durch Project Management Improvement“ (Projektmagazin, Ausgabe 15/2006); „Systemisch-lösungsorientiertes Risikomanagement“ (Projektmanagement aktuell, Ausgabe 3/2009); „Rollenklärung und Entwicklung für Projektleiter und Teams“ (Projektmanagement aktuell, Ausgabe 5/2011); \"Einführung von Projekt-Reviews bei den Schweizerischen Bundesbahnen\" (Projektmagazin, 4/2012).
REFERENZEN
Kunden (Auswahl): SBB; EDA; SIX; Zürich Versicherung; Stadt Zürich; Gemeinde Küsnacht; hps energieconsulting; TÜV Süd
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor Ort und Ausland
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ