Network Engineer /Netzwerkspezialist 80-100%

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ab sofort
Dauer:
8 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
6005 Luzern
Eingestellt:
16.01.2018
Land:
flag_no Schweiz
Projekt-ID:
1485046

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufgaben:
-Erarbeiten von Lösungsvorschlägen und Entscheidungsgrundlagen aufgrund der erfassten Anforderungen
-Festlegen und Erstellen von Netzwerkarchitekturen und -konzepten
-Erarbeiten von Richtlinien für die Evaluation und Installation von Kommunikationseinrichtungen
-Erarbeiten von Pflichtenheften und Anforderungskatalogen
-Durchführen von Evaluationen zur Beschaffung geeigneter Netzwerkkomponenten
-Planen, Konzeptionieren und Installieren von Netzwerken
-Beobachten der technischen Entwicklung von Netzwerken; Prüfen von neuen Technologien für Einsatzmöglichkeiten in eigenen Netzwerken
-Erstellen der Netzwerkdokumentation (Topologie, Zugriffsrechte, Firewall-Rules etc.)
-Festlegen und Durchsetzen der Sicherheits- und Überwachungskriterien
-Erstellen von Netzwerk-Testkonzepten; Entwerfen, Erstellen, Durchführen, Überwachen und Auswerten von Tests
-Beurteilen von Sicherheitsbedrohungen und der Wirksamkeit von getroffenen Sicherheitsvorkehrungen; Initialisieren, wenn nötig, von geeigneten Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit
-Erstellen und Überwachen der Einsatz- und Betriebsrichtlinien

Fähigkeiten:
-Höhere Berufsbildung
-Berufserfahrung als Connectivity Solution Engineer: Mind. 3 Jahre
-Berufserfahrung: mind. 6 Jahre als Network Connectivity
-Erfahrung in vergleichbarer Funktion (Netzwerkspezialist)
-Fachkenntnisse in Architekturen
-Pro aktiv Verantwortung übernehmen
-Lösungsorientiertes Handeln
-Sie sind teamfähig, zuverlässig & ordentlich

Details:
Ort: 6005 Luzern (Nähe Hauptbahnhof Luzern)
Pensum: 100%
Arbeitsstart: ab sofort - (Option auf Verlängerung/Festanstellung)
Arbeitszeiten: Einsatz für Migrationen an Wochenenden und ausserhalb der normalen Arbeitszeit möglich. In der Einführungsphase ist Homeoffice nicht möglich. Der Arbeitseinsatz hat an den Standorten in der Schweiz zu erfolgen.