SAP SD Beratung, Project Management, Interims Management, Business Architect, Requirements Engineeri nicht verfügbar bis 27.05.2019

SAP SD Beratung, Project Management, Interims Management, Business Architect, Requirements Engineeri

nicht verfügbar bis 27.05.2019
Profilbild von Anonymes Profil, SAP SD Beratung, Project Management, Interims Management, Business Architect, Requirements Engineeri
  • 6300 Zug Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std. 720 €/Tag
    All-in
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 16.05.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Profil Vanco Ristov 2018-02-15
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Beratung/ Business Anlaysis Kenntnisse:
CRM Lösungen:                  Business Solution Design, Business Process Design (10 Jahre)
ERP Lösungen:                   Business Solution Design, Business Process Design, (10 Jahre)
e-commerce Lösungen:   Business Process Design, Business Services Design (5 Jahre)
IT-Service Mgmt.:               ITIL, eTOM (4 Jahre)
SOA (service-oriented-architecture): Business Process Design innerhalb B2B (4 Jahre)
Cloud-Computing:             Business Process Design, Business Services Design (2 Jahre)

SAP- Kenntnisse:
SAP:                                      project planning and project management (10 Jahree)
FI, CO, MM, SD:                  business analysis (10 Jahre)
SD:                                        customizing and configuration (10 Jahre, Zertifiziert)
SAP IS-T (FI-CA):                business analysis, customizing and configuration (3 Jahre)
CS:                                        testing (1 Jahr)
EWM, WM                            testing (1 Jahr)                   
ABAP, ABAP OO :               debugging, testing (6 Jahre)
SAP Netweaver:                 customizing and configuration of SAP Netweaver- based CRM applications (7 Jahre)
SAP Netweaver:                 business analysis and delivery of SAP Netweaver- based CRM applications (7 Jahre)
SAP FIORI:                           business analysis (1,5 Jahre)
SAP HANA:                          business analysis (1,5 Jahre)
IDOC, ALE, EDI:                  design, customizing, testing (6 Jahre)
VC (variant configuration): design, testing (6 Jahre)

Erfahrungen:
Projektmanagement, Interims Management, Multiprojektmanagement: Planung, Implementierung, Leitung, Budget Planung/ Controlling, Matrix-Organisation, Management von Vertragspartnern und externen 3rd- Parties.
Business Analyse: Konzeption, Design, Anforderungsspezifikation, Machbarkeitsstudien, Kosten-/ Nutzenanalyse
Qualitätsmanagement: Funktions-, System-, Integration- und Abnahmetests, Reviews
SAP Implementierungen: Anforderungsspezifikation, Blue Print, Customizing, Test, Support
 
18 Jahre Analyseerfahrung, Modellierung (ARIS, UML), Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung
16 Jahre SAP Projekt Implementierungen
12 Jahre Beratung im internationalen Umfeld
10 Jahre Projektleitung, Multiprojektmanagement
10 Jahre ICT- Umfeld
8 Jahre PMI Projektmanagement Methoden
7 Jahre e-commerce  Umfeld
6 Jahre Template-Lösungen (globale Templates, Roll Outs, SAP-based)
5 Jahre Onsite/ Near-shore/ Off-shore Umfeld
4 Jahre service-oriented-architecture (SOA) und business-to-business (b2b) Lösungen
4 Jahre Agile Vorgehensmethoden im Projekt Management Bereich
4 Jahre ITIL Managed Services Methoden: Incident-, Problem- und Change Management
4 Jahre GxP-relevantes Umfeld
4 Jahre CRM-Projekte für den Account MAN (MAN Konzern)
2 Jahre CRM-Projekte für den Account Siemens (Siemens Konzern)
4 Jahre Programm Management Aktivitäten
2 Jahre Cloud Computing, SAP Dynamic Services
2 Jahre Bid Beratung
1,5 Jahr SAP HANA, SAP FIORI

 Tools:
ARIS (Dokumentation von Geschäftsprozessen)
MS-Project
MS Access
MS Office
Visio
HP Quality Center,
HP ALM (Application Life Cycle Management)
HP PPMC (Project and Portfolio Management Center)
SAP Solution Manager

Business Units/ Organizationen Erfahrung:
Outsourcing Partner (8 Jahre)
Finanz (5 Jahre)
Sales (12 Jahre)
Logistik (5 Jahre)
Informations- und Kommunikationstechnologie (Service) (20 Years)
Global/ Key Accounts (6 Jahre)
Multinationales Program-/ Projekt- Umfeld (8 Jahre)

Internationale Erfahrung:
Österreich (2 Jahre)
Kroatien (2 Jahre)
Griechenland (3 Jahre)
Italien (1 Jahr)
Großbritannien (3 Jahre)
USA (4 Monate)

Branchen
Telekommunikation, Automotive, Manufacturing, Chemie, Pharma, Paper
REFERENZEN
Referenzen auf Anfrage.

Projekte


Zeitraum: 02/2018 – 02/2019
Project: Business Relationship Manager/ Application Manager/ Global IT OTC Process lead
 
Customer: Glatfelter Gernsbach GmbH, Germany
Industry: Paper
Project Function: Business Relationship Manager/ Application Manager (interim). Reporting to CIO
Department: IT,
Environment: onsite: Germany, Gernsbach; off site (rest of world)
Tasks:
  • consulting for business and business units in regards to order-to-cash business processes.
  • managing internal SAP consultants and developer (8 FTE’s).
  • implementing and managing SAP logistic- projects
  • defining and specifying tasks and work packages
  • creating business cases
  • demand and portfolio management
  • managing budget topics
  • managing of applicants and new hiring
Software: SAP ECC 6.0, SAP S4HANA, SAP-HANA-Cloud, SAP-FIORI, HPALM

Zeitraum: 11/2014 – 01/2018
 Projekt: Fertility Technologies Business Process Management (FT-BPM):
            Design und Rollout einer globalen Order-to-Cash- Lösung  (End-to-End Szenario), SAP basierend
 
Kunde Merck KGaA, Darmstadt
Branche: Pharma und Chemie
Projektfunktion: Business Process Architect, Project Manager
Department: Business/ IT
Umfeld: on-site: Darmstadt; off site: weltweit
Durchzuführende Aufgaben:
                - Design eines End-to-End- Scenarios für den Order-to-Cash- Bereich:
                - Implementierung einer neuen globalen Lösung, die ein neues Geschäftsfeld (Fertility Technologies) unterstützt (betroffene SAP-Module: SD, LE, MM): Unterstützt werden Finance-Lease und Leihgut Geschäftsprozesse.
                - Rollout dieser Lösung weltweit in Phasen (15 Länder betroffen)
                - Support für die betroffenen Länder
                - Digitalisierung (Automatisierung) der Equipment-Serialnummern- Erfassung, SAP-HANA- und SAP-FIORI- basierend.
- Management: Implementierung, Projektmitglieder, Stakeholder  und Budget
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP ECC 5.0, SAP Rel 4.7, SAP-HANA-Cloud, ARIS, HPALM

Zeitraum: 06/2014 – 12/2014
 
Projekt: SRP (SAP Renewal Project): Neuausrichtung und Erweiterung: SAP Implementierungs- und Rollout- Projekt innerhalb Europa mit Anbindung zu Lokationen in Asien (Japan und China)
 
Kunde: Alpine Electronics (Europe) GmbH, München
Beratungsunternehmen: MHP Mieschke Hofmann und Partner (A Porsche Company), Ludwigsburg
Branche: Automobilzulieferer
Projektfunktion: Senior Consultant
Department: Business/ IT
Umfeld: on-site: München, Business Units, SAP BN (EDI- Broker), 3PL (Kühne & Nagel, Nippon Express)
Durchzuführende Aufgaben:
                - Customizing und Tests im Bereich SD, LE, ALE/ EDI.
                - Neuausrichtung von Prozessen: Lieferplanabwicklung, EDL, ALE/EDI-Abwicklung 
                - 3rd-Level-Support: Incident- und Change Request- Bearbeitung: SD, LE, ALE/ EDI.
 
Software: SAP ECC 6.0 (EHP 6) SAP NetWeaver, SAP Solution Manager

Zeitraum: 11/2013 – 04/2014
 
Projekt/ Program: Tempo 2.0 Global Template Design und Machbarkeitsstudie.
            Design eines globalen Templates für Lead-to-Order und Order-to-Cash Business Prozesse für SAP ECC6
 
Kunde: Merck KGaA, Darmstadt, Germany
Beratungsunternehmen: SAP AG, Walldorf, Deutschland
Branche: Chemie und Pharma
Projektfunktion: Senior Consultant, Business Process Architect
Department: Business/ IT
Umfeld: on-site: Darmstadt; off-site: rest-of-world, SAP AG, Business Units
Durchgeführte Aufgaben:
- Design von End-to-End- Business- Prozesse “Lead-to-Order” und “Order-to-Cash” für ein neues, globales Template, das auf SAP ECC6 implementiert werden soll . Relevante Module: SD, LE, MM, EWM, TM.
                - Machbarkeitsstudie: Template-Design in SAP ECC6 umsetzten.
                - Workshops mit “Business Owners” und Fachexperten
                - Dokumentenerstellung für die unterschiedlichen Führungs- und Fachbereichs- Levels
                - Konsolidierung des Designs mit den anderen “end-to-end”- Business Prozess- Teams: Forecast-to-Plan, Purchase-to-Pay and Plan-to-Produce.
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver, Aris, HPQC

Zeitraum: 03/2013 – 09/2013
 

Programm/ Projekt:
            ATLAS: Advanced Parts Logistics in After Sales (auf SAP ECC 6.0- Plattform: ERP, SCM): Order-to-Cash.
 
Kunde: BMW AG, München, Deutschland
Beratungsunternehmen: Infosys Lodestone, München, Deutschland
Branche: Automotive
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: On-site (München)/ Off-shore (Indien), Multinational, SAP AG, Accenture, Business Units
Durchgeführte Aufgaben:
                - Customizing, Debugging und Tests im Bereich SD, LE, MM, WM  und Integration mit CRM und EWM
                - Implementierung von Change Requests innerhalb SD, LE und Integration zu EWM
                - Testen und Debugging von Defects während der Projektphase: SD, LE, WM, EWM, CRM, IDOCs
                - 3rd-Level-Support: Incident- und Change Request- Bearbeitung: SD, MM, WM, CRM, IDOCs
 
Software: SAP ECC 6.0, (SCM7) SAP NetWeaver, SAP Solution Manager, ARS-Remedy, HPQC (HP Quality Center), Legacy Solutions, Web-Applications

Zeitraum: 04/2012 – 12/2012
 

Projekt:
            Transition- und Applikations- Management von einer On-site zu Off-shore überführte SAP ECC 6.0- Plattform.
 
Kunde: Siemens (SEN Siemens Enterprise Communications GmbH & Co KG), München, Deutschland
Beratungsunternehmen: TATA Consultancy Services Deutschland GmbH, München, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: On-site (München)/ Off-shore (Indien, Mumbai), ITIL, IT, Business Units.
Durchgeführte Aufgaben:
                - Onsite: Level-3-Support: Tickets und Change Requests
                - Customizing und Konfiguration im Bereich SAP SD (OTC order-to-cash)
                - Unterstützung des Fachbereichs im täglichen Betrieb für SAP SD, MM, CS und CO.
                - Unterstützung des Fachbereichs bei Monatsabschlussaktivitäten
                - Klärung von Eskalationsthemen zwischen dem Fachbereich, On-site- und Off-site- Team
                - Mediation für Eskalationsthemen (Sprachen: Deutsch und Englisch)
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver, ARS-Remedy (Oracle-basierend), Legacy OSS solutions: Oracle-basierend

Zeitraum: 12/2011 – 03/2012
 

Projekt:
            Erweiterung einer web-basierenden CRM- und B2B- Lösung für die Prozessfamilien Request-to-Offer und Order-to-Cash, basierend auf SAP NetWeaver mit SAP ECC 6.0- Integration.
 
Kunde: Siemens (SNX Siemens Network Exchange), München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: onsite/ offshore, PMI, agile Vorgehensmethoden, ITIL, IT, Business Units, Delivery Units, Program Management, Siemens-Konzern
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP Netweaver und SAP ECC
                - Konzeption: Prozess-, Business-services- und Schnittstellen- Design für neue Geschäftsvorfälle
                - Customizing und Konfiguration der SAP NetWeaver basierenden CRM- Kundenlösung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests, Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver, SAP Solution Manager, Legacy OSS solutions, BIS (Seeburger EAI)

Zeitraum: 01/2010 – 11/2011


Projekt:
 
             Implementierung einer web-basierenden CRM- Lösung und B2B-Plattform für die Prozessfamilien Request-to-offer/Contract, Order-to-Cash und Usage-to-Cash für SAP Dynamic-Services (Cloud-Computing), basierend auf SAP Netweaver und SAP ECC Integration.               
 
Kunde: MAN, München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Manufacturing, Automotive
Projektfunktion: Projekt Manager, Senior Consultant
Verantwortlich: 6 FTEs
Abteilung: Sales, Key Account
Umfeld: onsite, on-shore, near-shore, off-shore, PMI, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Units, Program Management, MAN-Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Design der Lösungsarchitektur einer CRM- Lösung
                - Machbarkeitsstudie, Kosten-/ Nutzenanalyse
                - Analyse und Konzeption innerhalb des SAP Netweaver und SAP ECC- Bereichs
                - Konzeption und Business-Solution- Design, Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung:
- Vertrags Management
- Business Prozesse
- Business Services
- Schnittstellen im Cloud Computing Umfeld
                - Projekt Management: Projektplanung, Projektleitung, Reporting, abteilungsübergreifend und teilkonzernübergreifend
  - Program Management Support
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver, SAP Solution Manager, Legacy OSS Lösungen, BIS (Seeburger EAI)

Zeitraum: 08/2010 – 05/2011
 

Projekt:
             Implementierung einer B2B- Schnittstelle für die Prozessfamilien Request-to-Offer und Order-to-Cash. Integration in die bestehende CRM- Lösung, basierend auf SAP NetWeaver mit SAP ECC 6.0- Integration.
 
Kunde: Siemens (SNX Siemens Network Exchange), München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: onsite/ offshore, PMI, agile Vorgehensmethoden, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit, Program Management, Siemens-Konzern
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP Netweaver und SAP ECC
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Business-services- und Schnittstellen- Design
                - Customizing der SAP Netweaver- basierenden CRM- Kundenlösung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests, Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung
                - Kostenplanung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver, SAP Solution Manager, Legacy OSS solutions, BIS (Seeburger EAI)
 
Zeitraum: 08/2007 – 12/2010
 

Projekt:
             Implementierung einer CRM- Webapplikation und B2B- Web-Service- Lösung für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend den SAP Netweaver und Integration mit SAP SD/MM
Kunde: für spezifische Kundensegmente
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: branchen-unabhängig
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: onsite/ offshore, PMI, agile Vorgehensmethoden, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Netweaver
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Netweaver- basierenden CRM- Standardlösung
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests, Pflichtenhefterstellung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
                - SAP SD/ MM- Support
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP NetWeaver 2004, SAP Solution Manager, Legacy OSS solutions, BIS (Seeburger EAI)

Zeitraum: 09/2007 – 04/2010
Projekt:
             Implementierung einer CRM- Webapplikation und B2B- Web-Service- Lösung für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend den SAP Netweaver und Integration mit SAP SD/MM.
 
Kunde: REWE, Köln, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Großhandel, Einzelhandel
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: onsite/ offshore, PMI, agile Vorgehensmethoden, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Netweaver.
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Netweaver- basierenden CRM- Kundenlösung
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests, Pflichtenhefterstellung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
                - SAP SD/ MM- Support
 
Software: SAP ECC 6.0, SAP SAP NetWeaver 2004, SAP Solution Manager, Legacy OSS solutions, BIS (Seeburger EAI)
 
 
Zeitraum: 02/2008 – 07/2008
Projekt:
                SAP IS-T Implementierung (RM-CA, FI-CA). Zur Unterstützung von relevanten Geschäftsprozessen systemübergreifend über mehrere SAP- Systeme (über mehrere Buchungskreise).
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Beratungsunternehmen: T-Systems Active Billing & GmbH & Co. KG, Mannheim, Deutschland
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: Onsite
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse der Accounts-Receivable Prozesse,
                - Umsetzung der Accounts-Receivable- Prozesse in RM-CA (FI-CA),
                - Customizing und Konfiguration innerhalb RM-CA (FI-CA),
                - Support in Customizing und Konfiguration,
                - Review von Geschäftsprozess-Spezifikationen.
 
Software: SAP IS-T (Rel. 4.72), SAP ERP2005
 
Zeitraum: 08/2006 – 12/2007
Projekt:
             Implementierung einer web-basierenden CRM- Applikation für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend auf SAP Web-Applikationsserver und Integration mit SAP SD/MM
 
Kunde: MAN, München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Manufacturing, Automotive
Projektfunktion: Senior Consultant, Project Manager
Abteilung: IT
Verantwortlich: 3 FTEs
Umfeld: onsite, PMI, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit, Program Management, MAN-Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Web-Applikationsserver
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Web-Applikation- basierenden CRM- Kundenlösungen
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests, Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung
                - Projekt Management: Projektplanung, Projektleitung, Reporting
                - Kostenplanung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
                - SAP SD/ MM- Support
 
Software: SAP R/3 (Rel. 4.6), SAP WAS 6.20, Legacy OSS solutions
 
Zeitraum: 10/2006 – 03/2007
 

Projekt:
                ICT- Due-Dilligence- Projekt im Rahmen eines globalen Outsourcing- Vorhabens
 
Kunde: Allianz, München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Versicherung
Projekfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: Onsite
Umfeld: onsite, on-shore, near-shore, off-shore, PMI, ITIL, IT, Business Units, Delivery Units, Program Management, Allianz-Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Design der IT-Architektur- Landschaft
                - Design von unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen innerhalb eines Outsourcing Umfelds auf globalem Level
                - Design von Large-Scale (global) IT-system- Migration, -Transition, - Transformation
                - Lieferung der geforderten Due-Diligence- Dokumentation
                - Konsolidierungskonzept für unternehmensübergreifende ICT- Lösungsarchitektur
 
Software: SAP R/3 (Rel. 4.6), SAP WAS 6.20, Remedy (Oracle-basierend), Legacy OSS Solutions
 
Zeitraum: 02/2006 – 12/2007
Projekt:
                3rd-Level Support im SAP-SD- Bereich
 
Kunde: Vodafone, Athen, Griechenland
Branche: Telekommunikation
Beratungsunternehmen: TEKA SYSTEMS S.A., Athen, Griechenland
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: Onsite, ITIL, Business Unit, IT
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Implementierung von Change Requests im Bereich: Auftrag, Lieferung, Faktura, B2B- Lösungen
- Analyse, Konzeption, Design, Customizing und Konfiguration, Tests, Go-Live- Support
- Dokumentation Blueprint
 
Software: SAP SD (Rel. 4.6 C)
 
 
Zeitraum: 02/2006 – 06/2006
Projekt:
                Erstellung eines Prototypen der Branchenlösung SAP IS-T für den RM-CA- Bereich
 
Kunde: Vodafone, Athen, Griechenland
Branche: Telekommunikation
Beratungsunternehmen: TEKA SYSTEMS S.A., Athen, Griechenland
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: Onsite
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Customizing und Konfiguration eines RM-CA- Prototypen
- Dokumentation der durchgeführten Einstellungen.
 
Software: SAP IS-T (Rel. 4.72)
 
Zeitraum: 01/2006 – 07/2006
Projekt:
             Implementierung einer Web-basierenden CRM- Applikation für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend auf den SAP Web-Applikationsserver und Integration mit SAP SD/MM
 
Kunde: Siemens Building Technology, München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant, Project Manager
Verantwortlich: 5 FTEs
Abteilung: IT
Umfeld: onsite, PMI, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit, Program Management
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Web-Applikationsserver.
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Web-Applikation- basierenden CRM- Kundenlösungen
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests
                - Implementierung leiten
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
                - SAP SD/ MM- Support
 
Software: SAP R/3 (Rel. 4.6), SAP WAS 6.20, Legacy OSS Lösungen

Zeitraum: 03/2005 – 12/2005
Projekt:
             Implementierung einer web-basierenden CRM- Applikation für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend auf den SAP Web-Applikationsserver und Integration mit SAP SD/MM
 
Kunde: Siemens (SNX Siemens Network Exchange), München, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant, Project Manager
Verantwortlich: 5 FTEs
Abteilung: IT
Umfeld: onsite, PMI, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit, Program Management, Siemens-Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Web-Applikationsserver.
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Web-Applikation- basierenden CRM- Kundenlösungen
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests
                - Projektplanung, Projektleitung, Teamleitung
                - Kostenplanung
                - Organisation und Durchführung von fachübergreifenden Besprechungen und Workshops
                - Go-Live- Support
                - SAP SD/ MM- Support
  - Program Management Support
Software: SAP R/3 (Rel. 4.6), SAP WAS 6.20, Legacy OSS Lösungen

Zeitraum: 10/2004 – 02/2005
Projekt:
             Implementierung einer web-basierenden CRM-  Applikation für Order-Fulfillment Geschäftsprozesse, basierend auf den SAP Web-Applikationsserver und Integration mit SAP SD/MM
 
Kunde: BOSCH Sicherheitssysteme, Stuttgart, Deutschland
Beratungsunternehmen: T-Systems International GmbH, Frankfurt, Deutschland
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: onsite, PMI, ITIL, IT, Business Unit, Delivery Unit
 
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Konzeption im Bereich SAP SD und SAP Web-Applikationsserver
                - Konzeption: Vertrags Management, Prozess-, Produkt- und Schnittstellen- Design
                - Customizing und Konfiguration SAP SD
                - Customizing der SAP Web-Applikation- basierenden CRM- Kundenlösungen
                - Workflow Design und Implementierung
                - Dokumentation: Spezifikation, Design, Tests
                - Validierung von IT- Lösungen innerhalb des Order-Fulfillment- Bereichs
                - SAP SD/ MM- Support
 
Software: SAP R/3 (Rel. 4.6), SAP WAS 6.20

Zeitraum: 06/2004 - 09/2004
Projekt:
             Blueprint einer SAP IS-T Implementierung (RM-CA, FI-CA).
Unterstützung der relevanten Geschäftsprozesse und Ersetzen von Funktionalitäten in Legacysystemen
Kunde: MCI, Ashburn, USA
Beratungsunternehmen: SAP America, USA
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Abteilung: IT
Umfeld: Onsite
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Geschäftsprozessanalyse der "Accounts Receveivable"- Prozesse
- Abbilden der A/R Geschäftsprozesse in RM-CA
  - Customizing und Konfiguration (Prototyp) von RM-CA entsprechend den Anforderungen,
  - Vorschlagen von Lösungen für Erweiterungen, die nicht durch RM-CA Standardfunktionen gedeckt werden können,
  - Unterstützung der Projektmitglieder beim Customizing- und Konfigurations- Problemen,
  - Dokumentation von Customizing- und Konfigurations- Einstellungen,
  - Sicherstellung der Implementierbarkeit von Anforderungen an RM-CA,
  - Review von Geschäftsprozess- Dokumentationen.
 
Software: SAP IS-T (Rel. 4.72), mehrere Legacy "Accounts Receivable" und Billing –System.

Zeitraum: 02/2004 - 04/2004
Training an der SAP Academy, Walldorf:
Zertifizierung zum Solution Consultant mySAP Supply Chain Management - Order Fulfillment, Rel. 4.7
 
 
Zeitraum: 08/2003 - 01/2004
Projekt:
             Einführung von SAP R/3 CAS (Computer-Aided-Selling). Zur Optimierung von Prozessen des Vertriebs, insbesondere der Außendienst-Mitarbeiter und Reporting
Kunde: HT mobile Communications LLC, Kroatien (heute T-Mobile Croatia)
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Project Manager
Verantwortlich: 5 FTEs
Umfeld: onsite, IT, Business Units, Program Management, Hrvatski Telekom- Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Betreuung und Koordination der SD-Berater und Key User
- Mitarbeit bei der Ausarbeitung des SAP-Release Plans
- Abschätzung und Einteilung der benötigten SD-Beratungsressourcen
- Projekt Management: Projektplanung, Projektleitung, Reporting
- Erstellung von Konzepten
- Mitarbeit bei der Analyse und Spezifikation von Anforderungen
- Program Management Support
Software: SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 10/2002 - 07/2003
Projekt:
             Einführung des SAP R/3 SD Moduls zur Optimierung von Prozessen des Vertriebs und Integration mit FI und CO
Kunde: HT mobile Communications LLC, Kroatien (heute T-Mobile Croatia)
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Project Manager
Verantwortlich: 10 FTEs
Umfeld: onsite, IT, Business Units, Program Management, Hrvatski Telekom- Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Projekt Management: Projektplanung, Projektleitung, Reporting
- Kostenplanung
- Betreuung und Koordination der SD-Berater und Key User
- Mitarbeit bei der Ausarbeitung des SAP-Release Plans
- Prüfung und Mitarbeit bei allen neuen SD-Konzepten
- Abschätzung und Einteilung der benötigten SD-Beratungsressourcen
- Prüfung und Einhaltung des festgelegten Zeitplans
- Einberufung und Organisation modul-übergreifender Meetings
- Erstellung von Konzepten
- Spezifikation und Dokumentation der Anforderung an SD, FI und CO
- Aufbau des 1st Level Supports
- Program Management Support
Software: SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 07/2002 - 02/2003
Projekt:
            "Company Split" durch Einführung eines neuen Buchungskreises aufgrund der rechtlichen Trennung von "Mobile Business Unit" in ein eigenständiges Unternehmen.
Kunde: Hrvatski Telekom, plc, Kroatien
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion:  Berater
Umfeld: onsite, IT, Business Units, Program Management, Hrvatski Telekom- Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Mitarbeit bei der Konzeption und Spezifikation
- Unterstützung und Führung der Mitarbeiter vor und nach dem Go-Live
- Tests
- 1st Level Support
- Program Management Support
Software: SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 04//2002 - 11/2002
Projekt:
              Einführung des SAP R/3 MM Moduls. Ersetzen eines Legacy-System
Kunde: Hrvatski Telekom, plc, Mobile Business Unit, Kroatien
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Mitarbeit bei der Konzeption, die für den Geschäftsbereich Mobile Business relevant ist.
- Spezifikation der Anforderungen
- Unterstützung und Führung der Mitarbeiter vor und nach dem Go-Live
- Tests
- 1st Level Support
Software: SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 01/2002 – 03/2002
Projekt:
                Durchführbarkeitsstudie einer Implementierung von  SAP R/3 Modulen: FI, CO, MM, SD
Kunde: MK- Commerce, Novi Sad, Serbien
Beratungsunternehmen: M&I Systems, Novi Sad, Serbien
Branche: Großhändler
Projektfunktion: Senior Consultant, Unternehmensberater
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und konzeptionelles Business Solution Design
                - Pre-Sales Aktivitäten
                - Erstellung Proposal/ Bid
                - Projektplanung

Zeitraum: 01/2002 – 02/2002
Projekt:
                Workshop: Analyse und Business Solution Design
                Unterstützung der Geschäftsprozesse im Geschäftsbereich Mobilfunk durch SAP R/3.
Kunde: Telekom Republika Srpska, Bosnian and Hercegovina
Beratungsunternehmen: M&I Systems, Novi Sad, Serbia and Montenegro
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Senior Consultant
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und konzeptionelles Business Solution Design
                - Erstellung Proposal/ Bid
                - Präsentation auf Vorstandsebene

Zeitraum: 12//2001 - 03/2002
Projekt:
             Vorbereitung der Einführung von SAP R/3 Modulen für den Geschäftsbereich "Mobile Business Unit" Unterstützung von Prozessen im Bereich Finanz, Controlling, Vertrieb, Versand, Lager.
Kunde: Hrvatski Telekom, Mobile Business Unit, Kroatien
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Project Manager
Verantwortlich: 5 FTEs
Umfeld: onsite, IT, Business Units, Program Management, Hrvatski Telekom- Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Gesamtkonzeption der SAP R/3 Landschaft, die für den Geschäftsbereich "Mobile Business Unit" relevant ist.
- Spezifikation der Anforderungen
- Projekt Management: Projektplanung, Projektleitung
- Program Management Support
Software:         SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 11/2001 – 04/2002
Projekt:
                Erstellung eines Business Plan für ein Call Center.
                Start-up Business für Inbound und Outbound Services
Kunde: Post Republika Srpska, Bosnia und Herzegovina
Beratungsunternehmen: M&I Sytems, Novi Sad, Serbien
Branche: Public (Post)
Projektfunktion: Unternehmensberater
Durchgeführte Aufgaben:
                - Business- und Produkt/ Service Design
                - Konzeptionelles Business Solution Design
                - Erstellen Proposal/  Bid
                - Projektplanung
                - Erstellen Business Plan
                - Präsentation auf Vorstandsebene
Software: SAP R/3 CRM, Rel. 4.0, Avaya, Genesys

Zeitraum: 08/2001 - 11/2001
Projekt:
             Einführung der SAP R/3 Module FI und CO. Zur Unterstützung der relevanten Prozesse und Ersetzen von Legacy Systemen
Kunde: Hrvatski Telekom, Kroatien
Beratungsunternehmen: wwicon GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Berater
Umfeld: onsite, IT, Business Units, Program Management, Hrvatski Telekom- Konzern
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Unterstützen und Führen der Trainings- Aktivitäten.
- Review der Geschäftsprozesse
- Abstimmen der Prozesse und Erstellen der Schulungsunterlagen
- Program Management Support
Software: SAP R/3 Rel. 4.6C

Zeitraum: 03/2001 – 06/2001
Projekt:
                Business Proposal: “Call Center Solution and Integrated Customer Communication System”
Durchführbarkeitsstudie und Angebot einer CRM- Lösung zur Unterstützung der Geschäftsprozesse innerhalb eines Call Centers.
Kunde: Telekom Srbija, Mobile Business Unit, Serbien
Beratungsunternehmen: M&I Systems, Novi Sad, Serbien
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Unternehmensberater
Durchgeführte Aufgaben:
                - Analyse und Anforderungsspezifikation
                - Konzeptionelles Business Solution Design
                - Erstellung Bid/ Proposal
                - Projektplanung
                - Präsentation

Zeitraum: 02/2001 - 08/2001


Projekt:
             Einführung von Clarify CRM Module ClearSupport und ClearCallCenter. Zur Unterstützung der relevanten Prozesse und Ersetzen von Legacy Systemen
Kunde: T-Mobile Austria GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Team Leader für Qualitätssicherung
- Testaktivitäten: Funktions-, Integrations- und Abnahmetests
- Dokumentation
Software: CRM-Clarify-Solution (Oracle- basierend), SAP R/3 SD, IS-T, Rel. 4.0B,

Zeitraum: 02/2000 - 02/2001
Projekt:
             Evaluierung und Einführung einer Lösung zum automatisierten Testen auf Basis von Mercury Interactives (heute übernommen durch HP)  Modulen: TestDirector, WinRunner, QuickTest und LoadRunner. Umfassende Untersützung in der Qualitätssicherung für anwendungsübergreifende Geschäftsprozesse.
Kunde: T-Mobile Austria GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Koordinator, Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Team Leader für Qualitätssicherung
- Evaluierung und Machbarkeitsstudie erstellen
- Konzeption
- Einführung der Test-Tools und Go-Live
- Reporting
- Training
- Support
- Funktions-, Integrations- und Systemtests für SAP SD und RM-CA.
Software: Clarify, SAP R/3 SD, IS-T, Rel. 4.0B, Mercury Interactive TestDirector, WinRunner, QuickTest Loadrunner (heute übernommen durch HP)

Zeitraum: 10/1999 - 02/2000


Projekt:
             Einführung von SAP IS-T (RM-CA). Zur Unterstützung der relevanten Prozesse und
Ersetzen von Funktionalitäten beim Legacy System
Kunde: T-Mobile Austria GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Koordinator, Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Team Leader zuständig für den Aufbau und Leitung des SAP IS-T Operationsteams.
- Training
- Jobsteuerung
- Schnittstellen-Überwachung
- Koordination, Abstimmung, Troubleshooting
Software: SAP IS-T, Rel. 4.0B

Zeitraum: 05/1999 - 10/1999
Projekt:
              Einführung von SAP IS-T (RM-CA). Zur Unterstützung der relevanten Prozesse und
Ersetzen von Funktionalitäten beim Legacy System
Kunde: T-Mobile Austria GmbH, Österreich
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Koordinator, Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Einführen von Qualitätssicherungsmaßnahmen
- Koordination und Leiten von anwendungsübergreifenden Testaktivitäten
- Teamaufbau und - Teamleitung
- System-, Funktions-, Integrations- und Abnahmetests
- Schulung
- Dokumentation
Software: SAP IS-T, Rel. 4.0B

Zeitraum: 01/1999 - 04/1999
Projekt:
             Einführung von SAP R/3 FI, CO, SD, MM, zur Unterstützung der relevanten Prozesse.
Kunde: WIND Telecommunicazioni S.p.A. (Rom, Italien)
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Koordinator, Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Koordination von Lieferanten und Entwicklungsteam
- Sicherstellen Entwicklung gemäß Plan und Budget
Software: SAP R/3, Rel. 3.x
 
Zeitraum: 07/1998 - 12/1998


Projekt:
             Einführung von SAP R/3 FI, CO, SD, MM. Zur Unterstützung der relevanten Prozesse.
Kunde: WIND Telecommunicazioni S.p.A. (Rom, Italien)
Branche: Telekommunikation
Projektfunktion: Koordinator, Berater
 
Durchgeführte Aufgaben:
- Erstellung von Konzepten
- Mitarbeit bei der Spezifikation und Dokumentation der Anforderung an SD, MM, FI und CO
- Mitarbeit bei der Konzeption und Spezifikation der Schnittstellenanforderungen von Finanz, Logistik und Customer Care zwischen SAP R/3 und anderen Systemen wie Billing (BSCS) und CRM (Vantive)
Software: SAP R/3, Rel. 3.x, BSCS-Billing-System (Oracle-basierend)

 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei