Nikola Cvijanovic nicht verfügbar bis 02.04.2020

Nikola Cvijanovic

CIO CTO CDO Senior Programm / Projektleiter IT-Koordinator

nicht verfügbar bis 02.04.2020
Profilbild von Nikola Cvijanovic CIO CTO CDO Senior Programm / Projektleiter IT-Koordinator aus Frankfurt
  • 60486 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker; Executive MBA
  • Stunden-/Tagessatz: 1000 €/Tag
    Tagessatz für einen 8-Stundentag; all-in am Standort des Kunden
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 10.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Nikola Cvijanovic CIO CTO CDO Senior Programm / Projektleiter IT-Koordinator aus Frankfurt
SKILLS
Programmmangement
Projektmanagement
IT-Leitung
Automatisierung
Digitalisierung
RPA
ChatBot
Intelligent Automation
Künstliche Intelligenz
SAP S/4 HANA
Anforderungsmanagement
Wirtschaftlichkeitsrechnung
Roadmapplanung
REFERENZEN
12.2009  -  heute               Emphasys Consulting GmbH                           Ehrenkirchen
 Senior Manager
Vertrieb und Projektleitung Prozessoptimierung und IT-Umsetzung
Schwerpunkt: Digitalisierung, Konzeption und Einführung innovativer Technologien in Serviceunternehmen
Projekte:
Potentialanalyse SAP S/4HANA für Customer Finance (Telekommunikationsanbieter Bonn)
Analyse der Nutzenpotentiale von Fiori-Apps für Anwender und Kunden beim Umstieg auf SAP S/4HANA
  • Konzeption für den Einsatz von Machine Learning in den relevanten SAP-Prozessen
  • Erstellung eines vorläufigen Business cases für den Einsatz von SAP S/4HANA und Machine Learning
  • Erstellung der Entscheidungsvorlagen für das Managementteam 
  • Berichtslinie: Bereichsleitung Customer Finance
Proof of concept eines KI-Roboters im Service
            (Telekommunikationsanbieter Bonn)
  • Abstimmung mit dem SW-Lieferanten Nuance
    (Produkt „Nina“) 
  • Gesamtkonzeption eines nationalen Proof of Concept (POC) für Chat und eines internationalen POC für Call und Email
  • Abstimmung der Erfolgsfaktoren mit allen Stakeholdern
  • Unterstützung der Fachseiten bei der Wissensdokumentation
  • Erstellung des Business cases und der Entscheidungs-vorlagen für das Managementteam und den Sozialpartner
  • Koordination der Freigabeprozesse von Datenschutz und IT-Sicherheit 
  • Operative Leitung und Auswertung des POC 
  • Berichtslinie: Bereichsleitung Customer Finance
            Einführung von Robotic Process Automation (Telekommunikationsanbieter Bonn)
  • Selektion der für Robotics geeigneten Prozesse
  • Erstellung des Business cases und der Entscheidungs-vorlagen für das Managementteam und den Sozialpartner
  • Erstellung der fachlichen Prozessspezifikation (Klickdokumentation)
  • Koordination der beteiligten SW-Lieferanten
  • Koordination der Freigabeprozesse von Datenschutz und IT-Sicherheit 
  • Testmanagement und Management der Inbetriebnahme der Roboter
  • Berichtslinie: Bereichsleitung Customer Finance
Optimierung des regionalen Mobilfunknetzumbaus (Telekommunikationsanbieter Düsseldorf)
  • Management aller zum Umbau erforderlichen operativen Prozesse in Kooperation mit dem regionalen Managementteam
  • Management der beteiligten Lieferanten und Partnerfirmen (Akquisition, Bau, Technik, Integration)
  • Abstimmung der regionalen Ziele und Sicherstellung der Zielerreichung
  • Vertretung der Region in den Entscheidungsgremien
  • Berichtslinie: Bereichsleitung Technik
Aufbau Service Desk Procurement (Telekommunikationsanbieter Bonn)
  • Erfassung, Dokumentation, Optimierung Supportprozesse für ca. 40 Einkaufssysteme
  • Erstellung des Business case (quantitativ: Betriebskosten-einsparung; qualitativ: Qualitätssteigerung ggü. Kunde)
  • Konsolidierung des Supports in einen Common Service Desk
  • Auswahl und Training eines externen Dienstleisters für den 1st-Level-Support
  • Berichtslinie: Bereichsleitung operativer Einkauf, Geschäftsführung
Konzeption, Aufbau und Rollout IVR Personalservice (Telekommunikationsanbieter Bonn)
  • Fachliches Design und technische und organisatorische Implementierung des Sprachportals inklusive medienübergreifendem Routing von Geschäftsvorfällen (Call, Email, Chat)
  • Planung und Vorbereitung der Inbetriebnahme inkl. organisatorischer Anpassungen und Projektmarketing
  • Technisches Projektmanagement für den Aufbau und die Integration der Lösung 
  • Steuerung aller beteiligten Lieferanten (Plattformbetreiber, Systemintegrator, Lieferanten für Sprachapplikation und Geschäftsprozessrouting)
  • Koordination und Steuerung der internen Ansprechpartner
  • Berichtslinie: Bereichsleitung HR-Service, Geschäftsführung
08.2008 – 11.2009            MP Intelligate GmbH                                             Wiesbaden
Account Director
Vertrieb und Projektleitung für Prozessoptimierung und IT-Umsetzung 
Projekte:
Entwicklung Kundenbindungsinstrumente Großkunden (Telekommunikationsanbieter Bonn)
  • Optimierung bestehender und Konzeption neuer Instrumente (produkt-/serviceseitig, vertrieblich, strategisch, finanziell)
  • Analyse von Wechselgründen und Hebelwirkung auf die Kaufentscheidung
  • Input: Kundeninterviews, Interviews T-Vertrieb, Wettbewerberanalyse (Vodafone Enterprise, O2, E-Plus)
  • Berichtslinie: Bereichsleitung Großkundenvertrieb, Bereichsleitung Großkundenmarketing
Multiprojektmanagement Personalservice (Telekommunikationsanbieter Bonn)  
  • Fachliches Projektmanagement für IT-Optimierungen im Personalservice (12 Projekte)
  • Konzeption natürlichsprachliches Sprachportal
  • Konzeption Workforcemanagement auf Basis Invision
  • Konzeption Geschäftsprozessrouting und E-Mail-Verarbeitung auf Basis Genesys
  • Berichtslinie: Bereichsleitung HR-Service, Geschäftsführung
08.1998 – 07.2008            T-Mobile/Deutsche Telekom Kundenservice            Bonn
07.2005 –  07.2008              Hauptabteilungsleiter IT-Management Kundenservice
Verantwortung für sämtliche IT-Aktivitäten im Kundenservice und interner Berater zu IT-Fragen für die Geschäftsführung                     
                       Personalverantwortung ca. 80 MA
                       Budgetverantwortung ca. 25 Mio €
Projekte:
  • Aufbau und Strukturierung des IT-Managements
    (ca. 80 MA) im Kundenservice
  • Einführung von Planungs- und Roadmap-Prozessen
  • Ableiten des Projektportfolios zur Erfüllung Kundenservicestrategie
  • Unterstützung der Betriebsprozesse nach ITIL
  • Etablierung des Kundenservice als Vertriebskanal mit externen Partnern
  • Einführung Multichannel Business Process Routing auf Basis Genesys
  • Plattformeinführung Aspect Workforcemanagement
                       
07.2004 – 06.2005               Fachleiter IT im Kundenservice
Direct-Report zur Geschäftsführung Kundenservice
Budgetverantwortung ca. 20 Mio €
Projekte:
  • Fachverantwortung für alle IT-Aktivitäten im Kundenservice
  • Einführung KPI-Steuerung für IT-Systeme
02.2003 – 06.2004           Hauptabteilungsleiter IT Service Management
Prozessverantwortung für alle ITIL Servicemanagement-                                   Prozesse
Personalverantwortung 8 MA
Budgetverantwortung ca. 3 Mio €
Projekte:
  • Einführung des ITIL-Standards bei der T-Mobile
  • Aufbau 24/7-Support für Onlinesystem Prepaid-Aufladungen für Retailkunden
  • Konzeption Business Continuity und Disaster Recovery
01.2001 – 01.2003           Abteilungsleiter Kundenpflege Prozesse und Projekte                                         Backoffice
Personalverantwortung ca. 20 MA
Budgetverantwortung ca. 2 Mio €
Projekte:
  • Einführung neuer Produkte im Backoffice 
  • Kontinuierliche Verbesserung der Kundenpflege- und der Reklamationsprozesse
  • Optimierung der Kern-IT-Systeme
08.1998 – 12.2000           Fachleiter Quality Management / Business Design
  • Fachlicher Releasemanager Kern-CRM-System 
03.1997 – 08.1998            Document Access GmbH                              Limburg/Lahn
Senior Consultant
  • IT-Projektleiter Dokumentenmanagementsystem und Callcenter-Umgebung
07.1995 – 02.1997         Selbstständiger IT Berater                                          Bonn
  • Projektmanagement, Definition und Implementierung von Geschäftsprozessen
BUNDESWEHR
                                                                                                                                                       
                                    
07.1984 – 06.1995            Offizier der Bundeswehr                                 Bonn/Nagold
  • Teilprojektleiter Rollout IT-System zur Organisationsentwicklung
  • Zugführer Fallschirmjägerzug FschJgBtl 252

STUDIUM
                                                                                                                                                       
                                    
09.2000 – 12.2002            Netherland Institute for MBA Studies (NIMBAS)
                                    MBA in General Management
10.1985 – 09.1990            Universität der Bundeswehr                                  München
                                               Studium der Informatik
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Hohe Reisebereitschaft innerhalb DACH-Region

Verfügbar ab 07.01.2019
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei