Matthias Schneider verfügbar

Matthias Schneider

Datawarehouse Expert ( SAP Business Objects, COGNOS) (SQL / PLSQL) ( TALEND/INFOMATICA/BODS)

verfügbar
Profilbild von Matthias Schneider Datawarehouse Expert ( SAP Business Objects,  COGNOS)  (SQL / PLSQL) ( TALEND/INFOMATICA/BODS) aus LinsengerichtEidengesaess
  • 63589 Linsengericht Eidengesäß Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 85.00 €/Std.
    VHB
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 12.09.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Matthias Schneider Datawarehouse Expert ( SAP Business Objects,  COGNOS)  (SQL / PLSQL) ( TALEND/INFOMATICA/BODS) aus LinsengerichtEidengesaess
SKILLS

Datawarehouse ( Datamodelling / PLSQL / SQL ), Softwareentwicklung ( JAVA, VB ), Business Intelligence ( BO, Oracle BI)


ITIL v3 Foundation zertifiziert 12.2009
Schulung Sap Crystal Reports 2008 Level II + II 06.2010
SAP Certified Application Associate - SAP Business Objects Enterprise XI 3.x 07.2010
Oracle 11g SQL Fundamentals 09.2010
Informatica 8.6 Schulung 07.2011
SAP Netweaver BW Schulung 07.2013
SAP BODS 4.1 Schulung 03.2014



Business Intelligence:

--Business Objects 5.03; 5.11, 6, 6,51, XI, EGDE 3.0 ( Schwerpunkt )
--- Konfiguration, Installation, Definiton von Universen, Reports, WEBI.
--- Crystal Reports ( sehr gute Kenntnisse )
--- ETL mit Oracle Bordmitteln ( PL/SQL, SQL ) ( sehr gute Kenntnisse )
--- Talend ( sehr gute Kenntnisse )

Cognos 8.4 ( Gute Kenntnise )
--- Framework Manager
--- Report Studio
--- Transformer
--- QueryStudio

--Informatica 9.x ( Gute Kenntnisse )
--- Mappings, Mapplets, Workflows ...

-- HADOOP ( Basis Kenntnisse )
-- HBASE ( Basis Kenntnissse )

-- Oracle OWB (Basis Kenntnisse)
-- Oracle OLAP ( Gute Kenntnisse )
-- Oracle Data Integrator ( Basis Kenntnisse )
-- Oracle Workflow ( Basis Kenntnisse )
-- Oracel BIEE ( gute / sehr gute Kenntnisse )



Datenbanken:
--Oracle ( Schwerpunkt )
---Datenbank Planung und Implementation. 8.05; 8i, 9i, 10,
---PL/SQL Programmierung (sehr gute Kenntnisse)
---SQL (sehr gute Kenntnisse)
---Hochverfügbarkeit ( durchschnittliche Kenntnisse )
---Data Guard
---Massendatenverarbeitung mit SQLLDR ( > 100 Mio DS per day )
---Partitioning

MSSQL Server 2000
--Datenbankentwurf und Programmierung von Stored Procedures in TransactSQL
--Laden von Daten mit DTS.

Programmiersprachen, Scriptsprachen, Platformen:

--Visual Basic 5 + 6, VB.NET ( sehr gute Kenntnisse )
---Microsoft Visual Studio 7.0 ( .NET 1.0, .NET 1.1 ) ( Basis Kenntnisse )
---Microsoft ACCESS
---ADO.NET
---ASP.NET
---Korn-, Bash Shell ( gute Kenntnisse )
---PHP5 ( gute Kenntnisse )
---AWK ( gute Kenntnisse )
---Windows Scripting Host ( gute Kenntnisse )

Internet Techniken und Platforms:
--HTML

--Apache, Tomcat, Jboss, Glassfish
--- JAVA 1.5, 1.6, 1.7 ( gute Kenntnisse )
--- Swing ( gute Kenntnisse )
--- Applikationsentwicklung


12/2015 -        DWH  Planung und Implementierung  Maingau  Enrergie GmbH  ( Energie )

Einsatzort:  Obertshausen bei Frankfurt / Remote
Rolle:           Professional DWH Berater
Aufgaben:   Planung / Implementierung  komplettes Datewarehouse inclusive ETL Strecken.
                      Datenvolumen > 10 GB  daily.

Eingesetzte
Produkte / Techniken:    MariaDB, Postgres 9.6,  Talend 6.X,  Powershell,  MSSQL Server


05/2015 - 06/2017 Entwicklung ETL Bosch CDW   ( Automotive )

Einsatzort:  Stuttgart
Rolle:           Professional DWH Berater
Aufgaben:   Wartung / Modification SAP BODS  Strecken, PL/SQL Packages , Integration Multimedialer Inhalte in DB,                              Datenmodellierung Oracle, XML Verarbeitung unter Oracle
                  
Eingesetzte
Produkte / Techniken:    Oracle 11g,  SAP Business Objects DS 4.x,  UC4, SCRUM


10/2014 - 04/2015 Migration SAP BO Reports , Migration + Erweiterung  ( Bank )

Einsatzort:  Frankfurt am Main
Rolle:           Professional DWH Berater
Aufgaben:   Reporterstellung FATCA / US Persons / Compliance mit Richclient / WEBI. Anbinden von XLS / CSV
                   Anwenderdaten. Aufbereiten von Daten in Access.

Eingesetzte
Produkte:    Oracle 11g,  IBM DB2,  SAP Business Objects XI 3.1 SP5, MS Access 10


03/2014-09/2014 Bioscientia ( Labordienstleister)

Aufgabe:   Migration SAP Business Objects 6.51 -> SAP Business Objects XI 4.1
                 Optimieren von Bestandsreport. Optimieren ETL Strecken.
Rolle im
Projekt:     Consultant
Aufgaben: PLSQL Prorgrammierung. Erstellen WEBI und Rich Client Reports. Redesign von Bestandsreports.
                 Entwicklung Benutzerkonezpt. Redesign Bestandsuniversen in Information Designer. 
                 Performance Optimierung Data Federation. Performance Optimierung Datenmodell / ETL Stecken. 


Eingesetzte
Produkte:   Oracle 11g,  SAP Business Objects XI 4.1, SQL Developer,


05/2014 - 07/2014Erweiterung Datamart und Reporting Treasuries ( Bank )

Einsatzort:  Luxemburg
Rolle:           Profession SAP BO Berater, ETL Entwickler / Datamart Architekt
Aufgaben:   Erweiterung des Treasury Datamarts. Entwicklung der PL/SQL Packages zur Beladung des                    
                   Datamarts. Entwicklung der Kalkulationsengine für Transaktionsgebühren Derivate.
                   Konzepterstellung und Kostenschätzung möglicher Folgeprojekte.
                   Kenntnisse:Datenmodellierung, PL/SQL Porgrammierung, Reporterstellung, Universe Design, ETL

Eingesetzte
Produkte:   Oracle 11g, SAP Business Objects XI 3.1, SAP Business Objects XI 4.0, Oracle Apex 4.x, Oracle Data Modeller,
                   SQL Deveopler


08/2013-03/2014 DV-Ratio ( Bank / Uni Credit Group )

Aufgabe:

Oracle Datenbank Datenbewirtschaftung Country Risk Datamart. ( > 100 Mio Rows / daily )
Modellierung des zugehörigen Datenbankmodell. PLSQL Datenbewirtschaftung.
Reportentwicklung SAP Business Objects XI. Optimierung SQL / PL/SQL. Release Planung.


Rolle im Projekt:
Consultant, Entwickler ETL, Reportentwickler SAP Business Objects XI


Software:
Oracle 10g + 11g / SQL / PL/SQL
/ SAP Business Objects XI 3.2 / SQLDeveloper / TOAD
/ SQLPLUS / Serena Dimensions / HP Quality Manager


Techniken:
Relationale Modellierung des DWH ( Partionioning ).
PL/SQL Programmierung. Erstellung von SAP BO XI WEBI Reports / Universe Design.
Performance Optimierungen.

08/2011-07/2013 ( Telekommunikation / Deutsche Telekom / T-Online )

Aufgabe:
Oracle Datenbank Applikationsprogrammierung T-Online Application Management.
Betreuung RDWH / LZA / EZA Datenbankapplikation.
Datenbewirtschaftung diverser Datamarts. ( > 100 Mio Rows / daily )
Entwicklung der Ladeinfrastruktur für diverse neue Datamarts.
Modellierung der zugehörigen Datenbankmodelle.
Definition von Oracle OLAP Cubes.
Entwickeln von SAP Business Objects Universen und zugehöriger WEBI Reports für das Projekt EonS. Dokumentation. Release Planung.
Planung Migrationen Abteilungs DWH Datenbanken von Oracle 10g -> 11g.

Rolle im Projekt:
Consultant, Entwickler ETL, BI Architekt


Software:
Oracle 10g + 11g / REMEDY / SQL / PL/SQL / Oracle OLAP
/ SAP Business Objects XI 3.2 / SQLDeveloper / TOAD / TOAD Data Modeller
/ SQLPLUS / Linux / SVN / Solaris


Techniken:
ETL mit Oracle Bordmitteln ( SQL Loader / DB Links / External Tables / Shell Scripts)
Dimensionale Modellierung ( OLAP Cubes ).
Relationale Modellierung des DWH ( Partioning ).
Erstellung von SAP BO XI WEBI Reports. Erstellung von BO Universen.
KSH Scripiting. Performance Optimierungen.
Release / Incident / Change Management ( Remedy )

10/2010-07/2011 CAP Gemini ( Telekommunikation T-Mobile )

Aufgabe:
Umsetzen / Erstellen von DV Konzepten im Rahmen des Projekts Fidelio / DWH Classic im
Umfeld DWH T-Mobile / Deutsche Telekom.

Software:
Oracle 10g / UC4 / SQL / PL/SQL / Cognos Transformer / Cognos Framework Manager / Report Studio / SQLDeveloper / Linux / ClearCase

Techniken:
Partitioning / SQL Tuning / Unix Shell Scripting / Cognos Framework Modelling / Dimensional Modelling ( Transformer Cubes ) / Reporterstellung mit Reportnet / SQLLDR Scr

Rolle im Projekt:
Consultant, Entwickler ETL, BI Architekt


07/2010-09/2010 Zertifizierung, Weiterbildung und Auffrischung

SAP Business Objects -> 3.x
-CR
-WEBI
-Enterprise Platform


Oracle BI EE -> 11g Update


07/2009-04/2010 BAG Hamm ( Bank )

Aufgabe:
Entwurf und Implementierung von JAVA Werkzeugen und Oberflächen für die Unterstützung
von Prozessen des Auftraggebers. Wartung der Oracle BIEE Infrastruktur / Pflege der Bestandsreports.

Software:
Oracle 10g,
Oracle BIEE 10g,
Toad Data Modeller / CASE Studio,
Java ( JDK 1.5, 1.6), Swing, WSDL, XML,
Oracle Toplink
Netbeans 6.7, Subversion, TOAD,
PLSQLSeveloper. VMWare Server 1.X /2.X / WS 6.X,7.X

Hardware:
Fujitsu-Siemens BF200,
Netapp FS270, FS3020 ( SAN Speichersystem )

Rolle im Projekt:
Consultant, BI Architekt und Softwareentwickler, Entwicklungs - DBA


02/2007-06/2009 BAG Hamm ( Bank )

Aufgabe:
Implementierung und Entwurf einer Oracle DWH Komplettlösung inclusive
der Definiton eine Enterprise Data Models mit Toad Data Modeller für die
im Haus verwendeten Lotus Notes Applikationen.
Entwickeln eines temporalen Enterprise Datamodells.
Bewirtschaftung des DWH / EDM mit Oracle Warehouse
Builder (OWB) und Oracle Bordmitteln ( external Tables, SQL Loader, JAVA Schnittstellenprogramme). Dimensionales Datenmodel ( Star Schema ) für Berichts Data Mart.
Erstellen eines Metadatenmodells für Oracle BIEE ( Repository )
Implementierung von Reports mit BI Publisher / Answers zur Performance Messung / Tracking
von betrieblichen Abläufen. Bulking von Reports über WSDL ( Java ) und Scheduler. Interne Verteilung mit Delivers. Entwickeln eines protoypischen Dashboards für das Management.
Programmierung von diversen Schnittstellenprogrammen in Java 1.5.
Erstellung eines Sicherungskonzeptes für Oracle Datenbanken.
Mitwirkung beim Aufbau und Planung der DWH Infrastruktur ( Pflichtenhefte etc. ).


Software:
Oracle 10g,
Oracle BIEE 10g,
Toad Data Modeller / CASE Studio,
Java ( JDK 1.5, 1.6), Swing, WSDL, XML,
Oracle Toplink
Netbeans 6.7, Subversion, TOAD,
PLSQLSeveloper. VMWare Server 1.X /2.X / WS 6.X,7.X




Hardware:
Fujitsu-Siemens BF200,
Netapp FS270, FS3020 ( SAN Speichersystem )

Rolle im Projekt:
Consultant, BI Architekt, Reporter, PL/SQL Developer

02/2006-12/2006 o2 GmbH & Co. OHG ( Mobilfunk, Telekommunikation )

Aufgabe:
Vorbereitung der BO 5.x + 6.x -> XI Migration. Erstellung von ADHOC
und komplexen Reports auf den im Hause vorhandenen DWH Systemen.
Vorverarbeitung von Fakten- und Dimensionsdaten,
SQL Tuning, Cognos Framework Modelling, Cognos Reporting mit Reportnet.
Erstellung / Koordination der Arbeiten am Genion S/M/L Management Dashboard
zur Performance Messungder O2 Genion Tarife.


Software:
Oracle 9i, Oracle 10G, TOAD, COGNOS 8, BO

Rolle im Projekt:
Consultant, Reporter, PL/SQL Developer, Migrationsplaner


08/2004-01/2006 BIOSCIENTIA GmbH (Ingelheim) ( Labordiestleitungen )

Aufgabe: Erstellung eines Data Ware Houses für BIOSCIENTIA (Labordienstleistungen)
Datenmodellierung, Definiton verschiedener Universen, Erstellung von Reports,
Implementierung von PL/SQL Strukturen zur Umsetzung des ETL Prozesses.
Dimensionales Modelling (Star Schema ) ( Materialized Views ).
Implementierung WEB Intelleigence 6, Einrichtung Berechtigungskonzept, Performance Tuning,
Coaching, Migration von BO 6.51 nach XI.

Software: Business Objects 6.1b, 6.51 und XI
,Oracle 9.2i, Toad, PLSQL, MSSQL Server 2000 DTA,
PL/SQL Developer, Power Designer.

Rolle im Projekt:
Consultant, Reporter, PL/SQL Developer, Teilprojektleiter Datawarehouse;


06/2004-08/2004 Lilly GmbH (Bad Homburg) ( Pharma )

Aufgabe: Erstellung eines Sales Mart für Eli Lilly (Pharma).
Erstellung von Reports, Definiton eines Universums,
Implemtierung von PL/SQL Prozeduren.

Software Business Objects 5.13, Oracle 8.16i, Toad, Informatica

Rolle im Projekt: Consultant, Reporter, PL/SQL Developer

05/2004-05/2004 DEKA Bank (Frankfurt) (Bank)

Aufgabe: Erstellung von Reports unter Business Objects 5.1.

Rolle im Projekt: Consultant


Software: Business Objects 5.17


10/2003-04/2004 Deutsche Flugsicherung (Langen)


Aufgabe: Paketierung Software von Software für Novell Zenworks 4.
MSI, TRANSFORM, SNAPSHOTS, INSTALLSHIELD etc.).
Scripting WSH ( Windows Scripting Host).

Rolle im Projekt: Consultant, Softwareverteilung


Software: Windows 2000, XP. Novell Zenworks 4.


08/2003-09/2003 Deutsche Flugsicherung (Langen)

Aufgabe: Implementierung einer Callcenter Interims Datenbankapplikation für 24 * 7 Betrieb + Standby Database. Migration einer bestehenden ACCESS Datenbank
auf Oracle 9i unter Windows 2000. Oracle Dataguard Patchlevel 9.2.0.4 . der Arbeiten; Datenbankplanung; Installation Oracle 9i; Implementierung Dataguard Standby; ODBC Anbindung;

Rolle im Projekt: Consultant, Software Architekt, Datenbankadministrator

Software: HTML, Oracle 9i EE, Windows 2000 Server Sp4 ; Oracle 9i Client; PHP; Apache;


07/2003-08/2003 Deutsche Flugsicherung (Langen)

Aufgabe: Callcenter Interims Datenbankapplikation für 24 * 7 mit PHP 4 auf einem Oracle Backend mit Funktionalitäten der Auftragserfassung und Mitarbeiter Umsatz Abrechnung.

Umfang:
Implemetierung der Script Dateien. Erweiterung des Datenmodells. Erweiterung Oracle Datenbank.
Koordination beim Kunden.

Rolle im Projekt: Consultant, Softwareentwickler, Datenbankadministrator

Software: Windows 2000 , PHP 4, PHPED, ORACLE 9.2i, PLSQL, TOAD


05/2003-07/2003 DIT Deutscher Investment Trust (Frankfurt) ( Bank, Finanz, Wertpapiere )

Aufgabe: Implementierung von Scripten zur Datenaufbereitung zur anschnliessenden
graphischen Weiterverarbeitung von Wetpapier-, Fondsdaten sowie Index Zeitreihen mit Excel Makros zur Generierung von Fonds- Berichtsmappen für Kunden des DIT.

Umfang:
Implemetierung der Script u. Excel Makro Dateien. Koordination beim Kunden. Einbindung der Dateien in Word basierete "Fondsmappen".

Rolle im Projekt: Consultant

Software: UNIX, Linux (SUSE) , Windows, Korn Shell, AWK, Excel


03/2003-03/2003 Deutsche Flugsicherung (Langen)

Aufgabe: Implementierung einer Oracle 9i Database + Standby Database mit Oracle Applikationsserver. Migration einer bestehenden ACCESS
Datenbank auf Oracle 9i.

Umfang der Arbeiten: Datenbankplanung; Installation Oracle 9i; Implementierung Managed Standby Database; Erstellung Sicherungskonzept; Implementierung Sicherungskonzept; Client Installation; ODBC Anbindung;

Rolle im Projekt: Consultant;


Software: Oracle 9i EE; Oracle 9i Client; OAS; PHP; Apache;


11/2002-12/2002 Deutscher Investment Trust ( DIT ) (Frankfurt) ( Bank, Finanz, Wertpapiere )


Aufgabe: Erweiterung einer bestehenden Powerbuilder Applikation zur Generation von
Performance Reports für Fonds des DIT, um mehrere User Defined Visual Objects, die als Excel VBA Makro für Umfang der Arbeiten: Programmierung der VBA Makros, Anpassen der Power Builder Applikation

Rolle im Projekt: Consultant
Software: UNIX, Power Builder 6.5, Excel 97


10/2002-10/2002 SPIO / FSK

Aufgabe: Portierung eines Dialogs zur Suche und Anzeige von Filmdaten von Cold Fusion nach ASP.NET auf der Basis einer ACCESS Datenbank.

Umfang der Arbeiten: Entwurf des Interface, Programmierung und Test

Rolle im Projekt: Consultant


Software: HTML, IIS, ASP.NET, C#, ACCESS 2000


08/2002-08/2002 Altana (Bad Homburg) ( Pharma )

Aufgabe: Fehlerbehebung und Erweiterung einer ACCESS Datenbank zur Verwaltung von Stock Options.

Umfang der Arbeiten: Fehleranalyse, Qualitätssicherung, Änderungen im ACCESS Frontend

Rolle im Projekt: Consultant


Software: ACCESS 97


06/2002-08/2002 Schulungsverein der Medizinbranche (Bad Homburg)

Aufgabe: Fehlerbehebung und Erweiterung einer medizinischen
Weiterbildungsdatenbank sowie des VB Interfaces

Umfang der Arbeiten: Fehleranalyse, Redesign von Teilkomponenten, Stored Procedures

Rolle im Projekt: Consultant

Software: VB6, MSQLServer 2000, TransactSQL, DataEnvironment, Office 2000


04/2002-04/2002 Architekturbüro Fritsch & Ruby (Darmstadt) ( Bau )

Aufgabe: Entwurf und Implementierung eines Web basierten Bildokument Safes zur gesicherten Aufbewahrung und Bearbeitung von Bilddokumenten.

Umfang der Arbeiten: Konzeption, Modellierung und Entwicklung der Applikation.
Installation und Konfiguration der Web Applikationsumgebung unter IIS
und .NET Technologien.
Rolle im Projekt: Consultant
Software HTML, C#, ADO.NET, Borland Interbase DB Server


10/2001-12/2001 SPIO / FSK (parallel zum T-Online Projekt) ( Telekommunikation, DSL )

Aufgabe: Unterstützung bei der Modelleierung einer komplexen DB
zur Speicherung von Filmdaten und der zugehörigen Datenobjekte. OOD, OOP.

Umfang der Arbeiten: Überprüfung des Datenbankmodells. Unterstützung bei der Entwicklung und imp und Implementierung geigneter Objekte und Objektmethoden in VB 6.
Implementierung einer Databrokers zur Abwicklung der Datentransaktionen des SPIO Datenbankclients.

Rolle im Projekt: Consultant
Software: Visual Basic 6. ADO. MSSQL Server 2000


07/2001-03/2002
*(Referenz Nr. 1) T-Online (Darmstadt)

Aufgabe: Unterstützung bei der Integration des Core Media Content Management Systems in die T-Online Shopping Portal Landschaft. Migration der Vertragsverwaltung der T-Online Shopping Portale ( SPACE) zum Anschluss an das Content Management System.

Umfang der Arbeiten: Planung von Workflows. Bereitstellung von Mechanismen zur abteilungsübergreifenden Kommunikation. Implementierung von Kommunikationswerkzeugen.

Rolle im Projekt: Consultant, Designer, Programmierer
Software Visual Basic 6, Java. Die Zusstandssteuerung wurde in PL/SQL realisiert. Oracle 8.00, 8.i, Oracle Objects. Datawarehouse - Reporting wird über Business Objects 5.03 bzw. 5.11 gewährleistet.


06/2001-10/2001 Colt Telekom (parallel zum T-Online Projekt)

Aufgabe: Entwicklung und Design einer transaktionsbasierten Applikation zur Abbildung von Workflows für Leitungsraterequests bei Telekommunikationsanbietern.

Umfang der Software:
Abteilungsübergreifende Realisierung von Workflows zur Erfassung von tariflichen Änderungsanforderungen innerhalb der betroffenen Abteilungen.
Implementierung eines felxiblen WF Modells, welches dynamisch änderbar ist.
Impelmentierung eines flexiblen, templategestützten Import und Export Moduls mit anschliessender Ergebnis Sichtkontrolle.

Rolle im Projekt: Designer, Programmierer


Software: Visual Basic 6. Oracle 7.xx,8.00, Oracle Objects. PL/SQL. SQL


03/2000-06/2001
*(Referenz Nr. 2) T-Online (Darmstadt)

Aufgabe: Entwicklung und Design einer transaktionsbasierenden Software
zur Verwaltung der T-Online Shopping Portale ( SPACE ).

Umfang der Software:
Abteilungsübergreifende zur Verfügungstellung von Buchungsobjekten zur Vertrags- und Kundenverwaltung. Transfer der Buchungsdaten in das T-Online WEB DB System. Tracking der Geschäftsprozesse. Statistiken. Exportfunktionalitäten nach Excel etc. Datawarehouse - Reporting mit Business Objects 5.x

Rolle im Projekt: Designer, Projektleiter, Programmierer

Software: Projekt wurde in Visual Basic 6 realisiert. Die Zugriffssteuerung auf die Livedatendanken des Portals wurde in PL/SQL implementiert.
Als Datenbankschnittstelle dient Oracle 7.xx 8.00, Oracle Objects.
Das Reporting wird über Business Objects 5.03 bzw. 5.11 gewährleistet


09/1999-03/2001 T-Online (Darmstadt)

Aufgabe: Erweiterung und Umstrukturierung einer Software zur Post -Eingangsbearbeitung ( PEB ). Diese bestand aus mehreren Komponenenten:
Bearbeitungsmodul zur Visualsierung und Extraktion der Belege sowie
deren abteilungsinternen Weiterleitung innerhalb des PEB Zustellsystems,
Konfigurationsmodul und anderen Modulen zur zeitgesteuerten Verteilung
von Belegdaten auf externe Lokationen.

Rolle im Projekt: Projektbetreuer, Softwarearchitekt, Programmierer der Aenderungen.


Software:Projekt wurde in Visual Basic 5 realisiert. Das Modul zur Verwaltung der Belege wurde als OCX realisiert. Als Datenbankschnittstelle diente Oracle 7.xx 8.00, Oracle Objects.


08/1997-08/1999 Unisys

Aufgabe: Kostenpflichtiger Telefonsupport für professionelle Anwender von MS Backoffice Produkten ( SQL Server, NT Server, MS Exchange Server ... ) für Unisys MS Hotline als Subunternehmer der Firma CTC


Themen: First Level Support: Unterstützung bei meist komplexeren Konfigurationen ( Netzwerkprotokolle, Routing, RAS) MS Backoffice Fehlerbehandlung

Second Level Support: Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen zu kundenspezifischen Anforderungen mit MS als auch bekannten "third Party" Produkten


01/1996-12/1997 AOK Hessen
Eigenentwicklung einer Software zur Ernährungsberatung auf der Basis des Deutschen Lebensmittelschlüssels nach dem Prinzip der Lebensmittelergänzung und Substitution durch ausgewogene Eiweiße durch die Berater der Krankenkassen.


Themen: VC++ 2.0, Access, VB 4

REFERENZEN

Projekt Reporting Datawarehouse, 08/11 - 07/2013
Referenz durch Projektleiter, Telekommunikationsunternehmen, vom 15.07.13

"Der Berater verfügt über ein profundes und umfangreiches Wissen in den Themen DWH, BI, Oracle, SAP Business Objects XI, SQL/PLSQL. Durch seine sehr umfangreichen Kenntnisse, seine Termintreue und die Bereitschaft projektübergreifend mitzuarbeiten, hat er uns hervorragend unterstützt. Er war bei allen Teammitgliedern beliebt und geschätzt und war stets korrekt, höflich und zuvorkommend. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die gute Arbeit und möchten den Berater gerne weiterempfehlen."

Projekt Online Reporting: Cockpit Erstellung, 02/06 - 12/06
Referenz durch Teamleiter, o2 Germany, vom 06.12.06

"Der Berater hat im Reporting Team im Bereich Business Intelligence wichtige Entwicklungen geleistet in Form von Online Reports die thematische Schwerpunkte beleuchten. Dabei kamen Eigenentwicklungen und diverse Reporting Tools (Cognos) zum Einsatz. Durch sein sehr gutes Verständnis für Business Prozesse, seine hohe technische Kompetenz und sein hervorragendes Engagement hat er wertvolle Mitarbeit geleistet. Wir hoffen ihn bei zukünftigen Projekten wieder gewinnen zu können."

Projekt Oracle, PL/SQL, Visual Basic Anwendungsentwicklung u.a., 04/01 - 01/02
Referenz durch Technischen Projektleiter T-Online Darmstadt vom 29.01.02

"Oracle, PL/SQL, Visual Basic Anwendungsentwicklung, Koordination von übergreifenden Teilaufgaben: Der Consultant unterstützte uns in hervorragender Weise und über das ihm zugewiesene Aufgabengebiet hinaus. Seine Bereitschaft, projektübergreifend mitzudenken, hat uns vor manchem Fehler bewahrt. Wir würden uns freuen, bald wieder mit ihm zusammenarbeiten zu können!"

Projekt Aufbau/Konzeption/Programmierung Content-/Vertragsverwaltungs-DB, seit 02/00
Referenz durch Manager T-Online, Bereich Produktmarketing Shopping Portal vom 21.02.2001

"Entwicklung auf Basis von VB und Oracle 8 Datenbank. Der Consultant war beauftragt mit der Planung und Umsetzung einer Applikation zur Integration von Vertragsverwaltung, Leistungserfassung und Contentmanagement mit anschliessender Rechnungslegung. Zu dieser Aufgabe gehörte der Entwurf und Pflege der Applikationsdatenbank, die Applikationsentwicklung unter VB 6, die Anbindung der Applikation an die Portal - Steuerungsdatenbank, Training der Mitarbeiter etc.. Der Consultant zeichnete sich dabei durch höchste Flexibilität und Einsatzbereitschaft aus und behielt zu jedem Zeitpunkt den Überblick über das Gesamtprojekt. Die Anforderungen wurden termin- und spezifikationsgerecht ausgeführt. Wir danken für die bisher geleistete Arbeit und hoffen auf eine weiter andauernde Zusammenarbeit."

Alle Referenzen sind durch GULP bestätigt.

SONSTIGE ANGABEN

Schullaufbahn:

Allgemeine Hochschulreife

Studium der Informatik, Nebenfach Medizin, an der Universität Frankfurt
Diplomarbeit C++ Entwicklung eines Datenflussgraphen Modelling Tools
3 best. Hauptdiplomprüfungen.

Weiterbildung:

MCSE + Internet Windows NT
IHK Buchhaltung
ITIL v3 Foundation zertifiziert 12.2009
Schulung Sap Crystal Reports 2008 Level II + II 06.2010
SAP Certified Application Associate - SAP Business Objects Enterprise XI 3.x 07.2010
Oracle 11g SQL Fundamentals 09.2010
Informatica 8.6 Schulung 07.2011
SAP Netweaver BW Schulung 07.2013
SAP BODS 4.1 Schulung 03.2014
Informatica Powercenter 9.6 Training  12.2014

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ