Gokhan Canpolat verfügbar

Gokhan Canpolat

Interim & Project Manager | PMP-SCRUM-ITIL| Change Management| Infrastruktur | SDLC | Datenmigration

verfügbar
Profilbild von Gokhan Canpolat Interim & Project Manager | PMP-SCRUM-ITIL| Change Management| Infrastruktur | SDLC | Datenmigration aus Basel
  • 4001 Basel Freelancer in
  • Abschluss: Fachhochschule MIS - Frankreich
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Abhängig von Ort und Projektdauer
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 14.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Gokhan Canpolat Interim & Project Manager | PMP-SCRUM-ITIL| Change Management| Infrastruktur | SDLC | Datenmigration aus Basel
DATEIANLAGEN
ITPM English - April 2018
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Gesellschaft f. internationale Zusammenarbeit GmbH: IT Manager - Key Experte
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
European Commission: IT Manager - Key Experte
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Gazprom Germania: Infrastruktur Project Manager
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Zielorientierter Senior Projektleiter und Interim Manager mit 20 Jahren IT Erfahrung, in Leiten von komplexen Projekten im Bereich Infrastrktur, Enterprise Application Rollout, Data Migration, Service Delivery und Integration, Transition und Transformation.

Fachliche Schwerpunkte:
  • Interim Management
  • IT Team- und Projektleitung
  • IT Business Beratung
  • Qualifizieren, Transformation und Rollout von Infrastruktur (Netzwerk Komponenten & Server Systeme)
  • Leiten von Enterprise Software- und SDLC Projekten
  • Team- & Abteilungsleitung
  • Erstellen, Integrieren und Transformieren von IT Service
  • Migrieren von Rechenzentren / Data Centre
  • Data Migration, ETL (z.B. millionen Dokumente von mehreren Legacy Systemen auf neue DMS Technologien)
  • Definieren und Validieren von Prozessen

Skills:
  • Präsentieren von Berichten, Entscheidungsvorlagen
  • Klare Kommunikation und Stakeholder Management
  • RAID Management (Risk, Assumption, Issues and Decisions)
  • Kosten, Ressourcen und Time Management
  • Change Management und Quality Assurance
  • Anforderungsmanagement und Business Cases
  • Test Management (Dev > QA > Prod)
  • GAP Analyse
  • Self Starter
  • Team Player
  • Durchsetzungsvermögen

Zertifikate & Fortbildung:
  • PMP  (Project Management Professional, PMI)
  • CMS (Certified Agile Scrum Master)
  • ITIL v3 Foundation
  • Microsoft Certified System Engineer
  • Microsoft Certified System Administrator
  • Certified Software Developer
  • Data Integrity im GxP regulierten Umfeld
  • GAMP 5 basics

Technologien:
  • Cisco Catalyst Switche und Router
  • CyberX; ICS network monitoring & anomaly detection
  • Firewall (IPS/IDS)
  • Windows Server Systeme, DHCP, DNS, AD, GOP
  • MS SQL, MySQL/Maria DB, MS Access
  • DMS; SharePoint, Live Link, Open Text
  • LAMP (Linux, Appache, MySQL, PHP)
  • CMS Systeme; Drupal, WordPress
  • Cloud
  • aPaaS
  • SaaS
  • DBaaS
  • Docker
REFERENZEN
  • 10/2018 - 12/2019

    • Personaldienstleistungen (Deutschland)
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Interim Business-IT Abteilungsleiter | Software Projektleiter
    • Fachliche und disziplinarische Leitung der Business IT-Abteilung, 8 Mitarbeiter
    • Leitung eines strategisch wichtigen Business Software Projektes, inkl. Datenmigration und Integration, mit agiler Scrum Methode mit drei Scrum Teams
    • Definieren und konzipieren einer Test Strategie um ein TDD (Test Driven Development) Prozess auf zu setzen
    • Ganzheitliche Verantwortung für den Betrieb der Geschäftsapplikationen
    • Neuorientierung der IT Abteilung serviceorientierten IT-Kultur
    • Gestaltung und Implementierung relevanter Geschäftsprozesse unter Sicherstellung der gesetzlichen Bestimmungen und DSGVO

  • 08/2017 - 08/2018

    • Novartis AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Multi-Projektleiter & Streamlead, IT Security & Quality Improvement Projekt
  • Projekte:
    • Planung, Konzipierung und Rollout/Cutover der Netzwerksegmentierung in verschiedene Layer (Office, Production, Control) um Schwachstellen zu reduzieren
    • Qualifizieren und Rollout eines passiven Monitoring Systems um Anomalien in Netzwerken der Produktionsstätten zu identifizieren, und Aufbau des dazugehörigen Security Services mit Anschluss an SOC (Security Operations Center)
    • Entwicklung eines temporären Asset Management Software (SDLC) für alle Produktions- und Kontrolsysteme (LIMS, MES, PLC, SCADA) im regulierten Umfeld und Definieren des Datenmigrationsplans um die Daten auf das neue Asset Management Tool zu migrieren
    • Integrieren der oben genannten Services
    • PoC für ETL basierende Datenmigration GxP relevanter Dokumente von legacy Lotus Notes nach DMS (SharePoint), und Stilllegung der legacy Server
    Verantwortlichkeiten:

    Verantwortlichkeiten:

    • Erstellen der detaillierten Projektpläne und Milestones, Verteilen und Tracking der Arbeitspakete
    • Koordinieren, Zusammenarbeiten mit den technischen Experten
    • Erstellen von Project Charter/ Business Case und einholen der Unterschriften
    • Berichterstattung, Organisieren und Führen verschiedener Meetings, Kickoffs, Workshops
    • Erstellen von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen für Management Ebene
    • Aufbau des Projektteams / Ressourcen Management
    • CMDB Onboarding der Applikation auf BMC Remedy und Monitoring Service
    • Leiten und Durchführung von GAP Analysen & Security Risk Assessments
    • Leiten der Proof of Concept und Qualifikationsphase (Build/QA/Rollout)
    • Erstellen der Projektdokumente (Qualitäts-, Migrations- und Validierungsplan, User Requirements, Testcases, Design- und Functional Spezifikationen)
    • Leiten der Ausschreibung RFI/RFP, Organisieren und Kommunizieren mit externen Anbietern
    • Führung im Erstellen der Services (Operational Handbook, Service Operational Manual, RACI)
    • Definieren, Erstellen und Testen der projektinternen und operationellen Prozesse
    • Planen und Ausführen der Pilotierung um die Prozesse zu testen und falls notwendig nachbessern
    • Rolloutplanung und Kommunikationsplan mit den Produktionsstätten in verschiedenen Standorten
    • Onboarding der Ressourcen ins Projekt
    • Übergabe der Projekte an die Service Operation bzw. Kunden
    • Sammeln und Definieren der Benutzer und Business Anforderungen
    • Abhängigkeiten zu anderen Projekten managen

  • 02/2017 - 07/2017

    • Stepcom GmbH, (Schweiz)
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektleiter EDI Prozesse und SCM
  • Integration der B2B Partner in betriebseigene EDI Prozesse. Operative Betreuung des Datenaustausches und Koordination der EDI Partner. Konfiguration und Beschreibung von Schnittstellen um Daten zwischen verschiedenen Systemen.

    • Kommunizieren mit den Business Partnern und als Interface zwischen den Partien agieren
    • Sammeln und Definieren der Requirements
    • Planen und Ausführen der EDI Message Mappings, Integrieren und Testen
    • Cutover planen und in das Produktionsumfeld deployen

  • 06/2016 - 01/2017

    • Roche La-Hoffmann
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Streamlead Migration Center of Excellence, Projektleiter Datenmigration
  •  

    Stream Lead MCoE “Migration Center of Excellence”, welches als Teil eines grossen Programmes mit globaler Auswirkung auf mehr als 80k Benutzer, durchgeführt wurde. Mit dem Ziel der Kostensenkung der Storage- und Lizenkosten und Harmonisierung der verschiedenen DMS Systeme, indem Millionen von Dokumenten, grösstenteils GxP relevante, von Legacy Systemen auf neue Plattformen migriert wurden.

    Die Aufgabe meines Streams mit 30 Mitarbeitern war es, die Prozesse und Tool für die Migrationen zu definieren und erstellen, und die Migrationen durchzuführen, im Einkalng mit den Erwartungen der globalen Stakeholder und Document Owner.

    • Teamlead für 30 Personen 
    • Stakeholder-, Kosten, Risiko und Ressourcen-Management
    • Koordination der Migrationsarbeiten
    • Managen der Abhängigkeiten zwischen den verschieden Stream bzw. Projekten

  • 11/2015 - 01/2017

    • Roche La-Hoffmann
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Technischer Projektleiter, iBPMS, Cloud Integrationsprojekt, SharePoint, DMS
  • Integration eines externen Cloud basierenden Business Process Management Systems ins konzerneigene Document Management System über Proxy / Restful API und Anbindung an SharePoint
    • PoC, RFP, RFI
    • Koordinieren der Dienstleister und Service Provider 
    • Planung, Erstellung und Kontrolle des Budgets
    • Sammeln und Definieren von Business- und Benutzeranforderungen
    • Kommunikation, Präsentation und Abstimmen mit Key Stakeholder
    • Testmanagement
    • Organisieren und führen von Workshops
    • Stakeholder, Risiko, Kosten, Ressourcen und Time Management

  • 06/2015 - 05/2016

    • Roche La-Hoffmann
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Multi-Projektmanager, Aufbau Automated Testing Service
  •  

    Lead für Aufbau vom “Automated Compatibility Testing Service”  um automatiesiertes Testen für über 4000 Business Applikationen zu ermöglichen. Aufbau vom Service im Near-shore und PoC und Qualifizieren der teschnischen Tools HP ALM und HP UFT.
    Konsolidiren und Neu-Definition eines agilen Qualifizierungsprozesses um Client Maschinen und Operating Systeme schneller qualifizieren zu können.

    • Konzipieren und Erstellen der technischen und nicht-technischen Prozesse um Abteilungen und deren Applikationen für onboarding 
    • Projektplanung und Controlling
    • Projekt Risikoassessment
    • Test Management
    • Stakeholder Management
    • Kostenmanagement
    • Steering Committee Meetings

  • 02/2015 - 04/2015

    • Novartis AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Projektleiter, Migration Rechenzentrum und Applikationen | Retrofitting (VBlock & Nutanix)
  • Migration, Integration und Qualifizierung mehrerer europäischer Rechenzentren eines eingekauftes Unternehmens in die unternehmenseigene Struktur und IT Operation, in Abstimmung mit der globalen Datacenter Gruppenstrategie. Analyse, Planung und Koordination der Migration von Applikationen
    • Anwendung Security Baseline und Hardening der Systeme
    • Onboarding der Systeme auf CMDB, SOC (Security Operations Center) und NOC (Network Operations Center)
    • Migration von Business Software, Lift & Shift, P2V, V2V

  • 09/2013 - 12/2014

    • Novartis AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Infrastruktur Projektleiter, Upgrade Gebäude-Zugangskontrollsystem
  • Infrastruktur Upgrade-Projektes für ein Gebäude Access Control System, dass täglich von über 30k registrierten Benutzern verwendet wird
    • Leitung des technischen Teams (IBM und HCL)
    • Leitung der Infrastruktur Implementation
    • Erstellen des Cutover und des Handover Plans für die Übergabe vom Projekt an Service Operations
    • Koordination für on-boarding der neuen Infrastruktur und CIs in CMDB
    • Project Charter, Project Plan, Communication plan

  • 06/2013 - 08/2014

    • Novartis AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Infrastruktur Projektleiter, globales WLAN Upgrade Planungsprojekt
  • Proof of Concept und Planung der Harmonisierung der weltweiten Wireless LAN Backend und Frontend Infrastruktur für weltweit über 100 Lokationen und Aufbau deren Services (SLA, Operational Handbook)
     
    • Teamleitung 13 Personen 
    • Resource management; estimate and involve needed resources
    • Ensure project quality in cooperation with project quality manager
    • Keep communication alive between team members and ensuring accurate update on project status and upcoming events
    • Organize workshops and meetings
    • Manage and forecast budget
    • Report budget, time and quality status update to high level stakeholders and managers in steering committee meetings
    • Risk and escalation management
    • Lead the project through different project cycles including a proof of concept

     

    Deliverables:

    • Architecture Design
    • Proof of Concept, based on business requirements and use cases
    • Service Blueprint Description
    • Definition of monitoring and reporting capabilities
    • Definition of rollout (execution) approach
    • Frame Capital Appropriation Request for the execution phase

  • 08/2012 - 04/2013

    • Gazprom GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Technischer Projektmanager, IT Infrastruktur
  • Infrastruktur Projektleiter für die Türkische Tochtergesellschaft eines in Deutschland basierenden Energie und Gas Unternehmen. Verantwortlich für die Erneuerung der kompletten ICT Infrastruktur, inklusive Rechenzentrum, Client Infrastruktur, Netzwerk, Sicherheit, IT Richtlinien & Prozesse (Governance).
    • Projektleitung von Konzeptionierung bis Inbetriebnahme
    • Führen von Projektteam
    • Fortentwicklung und ad-interim IT Leitung
    • Neuerstellung des IT Service Teams
    • Berichterstattung und Versammlungen mit Stakeholder
    • Koordinieren der externen Partner und Service Provider
    • Budgetierung, Procurement und Rechnungsstellung
    • Implementieren von Best Practices für tägliche Operationen zu standardisieren der Services
    • Design und Implementierung von Überwachung- und Sicherheitssystem
    • Koordination Kabel-Infrastruktur Upgrade
    • Koordination Internet-Upgrade von ADSL zu Metro Ethernet

  • 07/2008 - 07/2012

    • Europäische Kommission / GIZ GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • IT Manager / Key Experte
  • Key IT Experte im European Union Program Support Office in einer 259 Mio. Euro Entwicklungshilfe für den wirtschaftlichen Aufbau in Nord-Zypern.

    Anforderung: Sicherstellen der optimalen Erfüllung von allen IT Leistungen, mit Fokus auf Systemverfügbarkeit, pro-aktive Identifikation der möglichen Probleme und deren Lösungen, unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden budgetären Rahmens und der zutreffenden Beschaffungsregeln nach EU Vorgaben.

    Aufgaben:
    • Ansprechpartner für, und Beratung des Kunden (EC, Schulen, Abteilungen von Ministerien, KMU)
    • Lösungsorientierte Empfehlungen in allen IT Aspekten an die Europäische Kommission
    • Anforderungsanalyse und Zielvorgaben zur Erfüllung der optimalen IT Infrastruktur, mit Fokus auf
    • Notwendigkeiten und im Rahmen des Projekt-Budgets
    • Erstellung von technischen Spezifikationen und Pflichtenheften
    • Koordinierung der externen IT Zulieferer und Dienstleister
    • Planung von Datensicherheit und Datenrettungslösungen
    • Betreuung und Support der internen Systeme
    • Technische Planung, Design & Roll-out der Netzwerkstruktur und Mehrfach-Internetanbindung
    • In-house IT Service Management; SLA bezogene Sicherstellung der Verfügbarkeit des IT Services, der Systeme und Netzwerke

  • 07/2004 - 06/2008

    • Sostmeier Sarl
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • System & Netzwerk Engineer
  • All-rounder, System Engineering and Administration:
    •  Planung, Aufbau und Administration von lokalen & remote Verbindungen zu internationalen Partnern & Kunden
    • Bereitstellung von IT Resourcen für Endbenutzer
    • Administration von Serverfarm & Gateway Systemen
    • Aufbau von WAN, LAN und WLAN Netzwerksegmenten
    • Service Management

  • 07/2007 - 06/2008

    • Sostemeier Sarl
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Aufbau einer EDI Platform und Einbindung der internationalen EDI Partner
    • Aufbau einer EDI Platform und Einbindung der internationalen EDI Partner, Transport & Logistikunt Branche, (Frankreich)
    • Erfolgreicher Aufbau des EDI Systems und Einbindung der internationalen EDI Partner in betriebseigenen Prozesse.
    • Operative Betreuung des Datenaustausches und Koordination der EDI Partner.
    • Programmierung und Beschreibung von Schnittstellen um Daten zwischen verschiedenen Systemen (IBM i520 Series - Seeburger BIS/BIC) auszutauschen.
    • Technischer Aufbau und Überwachung der EDI; Anbindung der EDI Systems and GEIS/GXS, Point to Point OFTP Verbindungen via ISDN usw.
    • EDI Message Mappings und Workflow-Programmierung um Standardnachrichten in interne Formate und umgekehrt umzuwandeln (EDIFACT/ODETTE)
    • Technische Projektleitung
    • Erstellen von Pflichtenheften

  • 10/2002 - 06/2004

    • Kommunale Institutionen
    • < 10 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • IT Architect / System Engineer
  • Aufbau von System-, Client und Netzwerkstrukturen

  • 08/1999 - 08/2002

    • Net Steel Ltd
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • System Administrator / Programmierer
  • SCM Projektmitglied; Database Softwareentwicklung (Visual Basic, MSDE, DAO) - Einführung des
    Internets in die Firma - 1st Level User und Hardware Support - Installation & Support für Client
    Computer und Drucker.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Verfügbarkeit 100%,  ab 02. Januar 2020
  • Einsatz vor-Ort bis zu 100% , aber auch remote möglich
  • Uneingeschränkte weltweite Reisebereitschaft
SONSTIGE ANGABEN
Merhrere Jahre IT Projekleitung und Interim Management Erfahrung in verschiedenen Ländern wie Schweiz, Deutschland, Ungarn, Zypern, Frankreich, Polen und Spanien.
Vor Ort sowie Remote möglich, je nach Projekt und Absprache.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ