Jan Neuendorf verfügbar

Jan Neuendorf

Spezialist Datensicherung

verfügbar
Profilbild von Jan Neuendorf Spezialist Datensicherung aus Weitendorf
  • 19412 Weitendorf Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 75.00 €/Std. 650.00 €/Tag
    all in (Deutschland)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 14.07.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan Neuendorf Spezialist Datensicherung aus Weitendorf
SKILLS

Projekte:
06/2016 - ongoing
Kunde: WDR
Branche: Öffentlicher Dienst
Aufgabe: Betrueung von virtuellem Storage mit Datacore SAN Symphony
- Erstellen und zuweisen von virtuellen LUNs
- Anpassen des SAN Zonings
- Migration von Daten
- prüfen von Betriebssystemanbindungen an Datacore Server
- Monitoring und Problembehebung Datacore SAN Symphony
- Rufbereitschaft und Nachtarbeit

04/2013 - 02/2015
Kunde: HP (BMW)
Branche: Automotive
Aufgabe: Konfiguration und Installation von Netbackup auf Linux / Windows 2008 / HA-Umgebungen
Upgrade von Netbackup von Version 6.5.6 auf 7.6
Suse Linux Sles 10 / 11
Betreuung der Datensicherung von Oracle / SAP / Windows / Linux
Konfiguration und Planung von Netbackup Policies;
Konfiguration und Betrieb von HP 6500 StoreOnce für OST und VTL Konfiguration
Konfiguration und Betrieb von HP Tape Libraries
Optimierung von Netbackup
Storage Lifcycle Policies
Vault (Duplizierung / Optimierung)
DSSU
Planen und einrichten von Storageunits / -groups
Troubleshooting der Datensicherung der Serversysteme
Rufbereitschaft

04/2012 - 03/2013
Kunde: Swisscom itservices AG
Branche: IT-Dienstleistungen Outsourcing von IT Dienstleistungen
Aufgabe: Betreuung der Datensicherung für SWISSCOM / SBB / diverse Banken in der
Schweiz auf Basis von Symantec Netbackup, basierend auf
Linux / Unix / Windows Servern
Konfiguration und Installation von Netbackup auf Linux / Windows 2008 / AIX /
Solaris / HPUX / HA- Umgebungen
Upgrade von Netbackup von 6.x auf Version 7.x
Betreuung der Datensicherung von Oracle / SAP / Windows / Linux
Konfiguration und Planung von Netbackup Policies
Hinzufügen / Löschen von Clients
Einrichten und Betreuen von LANFREE Clients
Hinzufügen / Konfigurieren / Löschen von Policies / Storageunits
Migration von Clients von TSM / Networker nach Symantec Netbackup

Erstellen von Statistiken und Auswertungen mit EMC - DPA

Konfigurieren und Verwalten von EMC Datadomain (VTL und OST)


10/2011 - 03/2012
Kunde: CapGemini Outsourcing GmbH
Branche: IT-Dienstleistungen Outsourcing von IT Dienstleistungen
Aufgabe: Aufbau und Konfiguration von Hardwaremonitoring für Server und Storagesyteme
mit dem IBM Systems Director und SMI-S Providern für Grohe AG

Kontrolle und Troubleshooting von Backup von Windows / Linux / AIX Servern /
VMware virtuellen Server mit IBM TSM (Version 6.2)für Grohe AG


09/2008 - 09/2011
Kunde: T-Systems
Branche: IT-Dienstleistungen
Aufgabe: Betreuung der Datensicherung für BMW AG weltweit auf Basis von
Symantec Netbackup, basierend auf Linux / Solaris / Windows Servern

Konfiguration und Installation von Netbackup auf Linux / Windows 2008 / HA-
Umgebungen
Upgrade von Netbackup von 5.5 auf Version 6.5.6 dann 7.1
Suse Linux Sles 10 / 11
Betreuung der Datensicherung von Oracle / SAP / Windows / Linux
Konfiguration und Planung von Netbackup Policies;
Konfiguration und Betrieb von SEPATON VTL Systemen
Konfiguration und Betrieb von EMC EDL VTL Systemen
Optimierung von Netbackup
Storage Lifcycle Policies
Vault (Duplizierung / Optimierung)
DSSU
Planen und einrichten von Storageunits / -groups
Troubleshooting der Datensicherung der Serversysteme
Rufbereitschaft


10/2007 - 08/2008
Kunde: HDI Gerling Betriebsgesellschaft
Branche: Versicherungen
Aufgabe: Zusammenführen der Filesysteme nach Firmenzusammenschluss und Umzügen
Konzepte für AD / Mail (Windows 2003 / Exchange)
Zentralisierung der Fileserver
Unterstützung der Administration von Exchange (User / Aliase / Gruppen/ Routing)
Administration von Fileserver auf Basis von Windows

03/2007 - 09/2007
Kunde: Aspecta Lebensversicherung AG
Branche: Versicherungen
Aufgabe: Erstellung des AD / Mail Umzugskonzeptes
Zusammenführen des Active Directory für den Umzug der Mitarbeiter nach Köln
Migration der Daten im Filesystem
Migration der Exchangemailboxen
Adminstration virtueller Server mit VMware ESX
Administration von Exchange
Administration von AD
Administration der Windows Fileserver


10/2005 - 07/2007
Kunde: Umicore AG & Co KG
Branche: Industrie (Edelmetall Refining)
Aufgabe: Überwachung der Windows 2000 / 2003 Server; Überwachung und Durchführung
der Datensicherung mit Veritas Backup Exec und Veritas Netbackup Server;
Einrichtung / Administration der Datenauslagerung (HSM) mit Enterprise Vault;
Überwachung und Administration der SAN Infrastruktur (Datacore SAN
Symphony)
Administration der ADS (Anlegen / Löschen / Berechtigen von Usern; Überwachung und
Anpassung von Group-Policies)
Administration von MS-Exchange (anlegen von Mailboxen / Sicherheit / Routing)
Sichern / Wiederherstellen von MS-Exchange Stores
Administration Windows 2003 Cluster für Exchange / SQL / Fileserver


11/2006 (2 Tage)
Kunde: Stadtwerke Witten
Branche: Energieversorgung
Aufgabe: Überprüfen und Einrichten der Datensicherung mit Backup Exec 10d


08/2005 - 09/2005
Kunde: Umicore AG & Co KG
Branche: Industrie (Edelmetall Refining)
Aufgabe: Planung und Durchführung von Migration von Windows 2000 ADS in Windows 2003 ADS
Einführung von Data Life Cycle Management mit Veritas Enterprise Vault
Konzeption einer Backup Lösung für kleine Niederlassungen
Planung und Aufbau eines Microsoft Windows 2003 Cluster für MS-Exchange 2000
Aufbau und Administration von Fileservern im Microsoft Cluster
Migration von Lotus Notes nach MS Exchange 2003
Konzeption / Einführung und Administration der Datensicherung von MS Exchange 2003



06/2005 (3 Tage)
Kunde: Standard Life
Branche: Versicherung
Aufgabe: Überprüfen und Einrichten eines Microsoft Clusters
auf Basis von Windows 2003 Server (HP / IBM Hardware)
Dokumentation möglicher Fehler und deren Behebung

08/2003 - 07/2005

Kunde: UMICORE AG & CO KG
Branche: Industrie (Edelmetall Refining)
Aufgabe: Planung und Kostenrechnung der Serverhardware / Software
Administration und Optimierung eines SAN mit 6 TB mit DATACORE SAN Symphony zur Virtualisierung der Laufwerke.
Betreuung der Datensicherung mit IBM TSM unter Windows 2000 mit IBM LTO Tapelibrary.
Einrichtung und Betreuung der MS Clusterumgebung für File-Server und MS-SQL Server
Migration von Servern von NT4 nach Windows 2000
Serverüberwachung mit CIM / Servers Alive
Aufbau einer Testumgebung (MSCS Cluster mit VMWare GSX Server)
Planung einer HSM Lösung mit Veritas Data Lifecycle Manager
Migration der Datensicherung von TSM zu Veritas Netbackup
Administration von Veritas Netbackup
Migration der Serverüberwachung von Servers Alive nach MOM (Microsoft Operations Manager)
Konzeption des Monitoring
Erstellen der Server Leistungsscheine für den Umfang der Überwachung


08/2002 - 07/2003

Kunde: OMG AG & CO KG (ehemals Degussa Tochter)
Branche: Industrie
Aufgabe: Aufbau eines SAN mit 3 TB Plattenplatz unter der Verwaltung von
DATACORE SAN Symphony zur Virtualisierung der Laufwerke.
Einrichtung und Betreuung der Datensicherung mit IBM TSM unter
Windows 2000 mit IBM LTO Tapelibrary.
Planung und Aufbau eines MSCS Fileclusters unter Windows 2000
Migration von Servern von NT4 nach Windows 2000
Migration eines Printservers NT4 --> Windows 2000
Administration von Netware 4.11 Fileservern
Migration von Netware Fileservern nach MSCS Filecluster
Planung und Aufbau einer Server- Netzüberwachung auf Basis von:
Compaq Insight Manager
Servers Alive
KIWI Syslog

06/2002 - 07/2002

Arbeiten am eigenen Haus / Umzug und so weiter


03/2002 - 6/2002

Kunde: Commerzbank AG
Branche: Bank
Aufgabe: Aufbau einer Faxserverlösung zum Versenden von Buchungsinformationen
in Verbindung mit Archivierung. Basisbetriebssystem Windows NT 4.0
mit ConnectDirect zur Datenübertragung; Facsys als Faxsoftware. Die
Lösung beinhaltet jeweils eine Aktiven und einen Desaster Recovery
Server


11/2001 - 02/2002

Kunde: T-System CSM GmbH (Deutsche Post)
Branche: Post
Aufgabe: Design und Administration von MS-Clustern auf Compaq Hardware
für MS-SQL 2000
Installation der Cluster
Installation und Konfiguration von SQL 2000 im Cluster
Installation von Windream (Dokumentenmanagement) im Cluster

05/1999 - 10/2001

Kunde: AXA COLONIA AG Köln
Branche: Versicherungen
Aufgabe: Planung der Zusammenlegung von Netzwerken, Servern und Daten nach
Firmenübernahmen
Konzeption und Umsetzung der Datensicherung für Windows 2000
mit Tivoli TSM (ADSM)
Aufbau von Windows 2000 Advanced Server Clustern als Fileserver
Migration von Netware Fileservern nach Windows 2000 mit
Berechtigungsstruktur
Migration von NDS nach MS Active Directory
Betreuung des Novell Netzwerkes (NDS, Datensicherung, Strukturen)
Betreuung des Filetransfers (OS/2; Windows 2000; IBM Host)
mit Connect:Direct und XCOM
Betreuung der OS/2 Clients
Konzeption der Exchangeinfrastruktur
Konzeption der Datensicherung für Exchange 2000

Tests zur Jahr 2000-Tauglichkeit der Betriebssysteme.

06/1998 - 10/2001

Kunde: justworkX GmbH
Branche: EDV-Consulting und Schulung
Aufgabe: Erarbeitung des Unternehmenskonzeptes, sowie Konzeption der
Netzinfrastruktur und der einzusetzenden HW und SW.
Einrichtung eines Trainingscenters nach modernsten didaktischen
und ergonomischen Gesichtspunkten.
Sicherstellung der Netzverfügbarkeit, des DFÜ-Netzwerkes und der
Internetanbindung.

05/1997 - 03/1999

Kunde: Landeszentralbank Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Branche: Banken
Aufgabe: Konzeption und Realisierung der Datensicherungsverfahren mit TSM
(Tivoli´Storage Manager / ADSM)
Migration von OS/2 auf NT4.0.
Sicherstellung der Serververfügbarkeit, Administration von
OS/2 und NT.
Komplette OS/2-Benutzerverwaltung.
Programmierung von REXX-Prozeduren zur Systemverwaltung.
Tests zur Jahr 2000-Tauglichkeit der Betriebssysteme.
Ferninstallation von OS/2-Arbeitsplätzen mit CID-Verfahren.
HW- und SW-Fernadministration unter Netfinity (TME 10).
Erstellung von umfangreichen Dokumentationen für die
genannten Bereiche.

1996 - 1997

Kunde: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (HLT),
Europäische Verwaltung, Frankfurt
Branche: Kirchenorganisation
Aufgabe: Es handelt sich um ein sehr breites Aufgabenfeld:
a) UserHelpDesk und UserSupport (1st und 2nd Level-Support).
Support aller eingesetzten SW und HW einschließlich DFÜ,
LAN Anbindung, Schulung.
b) Administration: Groupwise, Novell
c) Legen von Netzwerkkabeln für TP-Netzwerk.

1995

Kunde: Deutsche Wasser- und Gaswerke (DVGW)
Branche: Energieversorgung
Aufgabe: Konzeption, Programmierung und Implementierung eines Excel-Tools
zur statistischen Auswertung einer kundeneigenen Datenbank.
Makroprogrammierung unter Excel.
Schulung der Anwender

1990-1991

Kunde: Dorintgruppe, Mönchengladbach, Köln
Branche: Hotel- und Gaststätten
Aufgaben: Konzeption, Planung und Realisierung eines Budget-Planungs-
und Erfassung-Tools unter Lotus Symphonie.
Ist-Analyse, Erstellung eines Soll-Designs, Makroprogrammierung.
Implementierung des Tools und anschließende Schulung der Mitarbeiter.
Das Konzept wurde konzernweit umgesetzt.

1985

Kunde: Rechtsanwaltskanzlei
Branche: Dienstleistung
Aufgabe: Programmierung einer Routine für den Ausdruck von Schecks
aus einer Lotus 1-2-3 Datenbank.

Seit 1985
Durchführung von Trainingsmaßnahmen für Endanwender,
PC-Benutzerservice, Mitarbeiter und Führungskräfte in
Anwendungssoftware, Programmiersprachen, Betriebssystemen,
Groupware sowie allgemeinen PC-Kenntnissen im HW- und SW-Bereich.

Planung von angepaßten Trainingsmassnahmen und individuell
zusammengestellten Trainingsunterlagen



Hardware:

CD-Writer / Brenner
Drucker
HP Server, Einbau, Troubleshooting
Macintosh
Modem Brooktrout ISDN Faxkarte
PC
Scanner
Soundkarten
Streamer IBM Tape Library 3584 und andere

Compaq Proliant Server
HP Server
SAN, Éinbau, Verkabelung, Konfiguration
Brocade Switche
Einrichten und Verwalten von SEPATOn VTL Systemen
Einrichten udn Verwalten von EMC EDL VTL Systemen



Betriebssysteme:

Mac OS Basiskenntnisse
MS-DOS sehr gute Kentnisse (ab Version 2.11)
Novell für Administration ausreichend
OS/2 sehr gute Kenntnisse; auch Server
PalmOS Anwender (inkl. Tools)
Unix Erweiterte Basiskenntnisse; Applikations Administration auf Solaris / Suse Linux
Windows CE
Windows sehr gute Kenntnisse (Windows 2000 / Windows 2003 Server Cluster)windows 2008

Windows 2003 Server
Windows 2008 Server
Ms-Small Business Server 2008




Programmiersprachen:

Basic Basiskenntnisse
Makrosprachen Microsoft Excel / Word, gute Kenntnisse
Pascal Basiskenntnisse
Perl Basiskenntnisse Scripting für Linux / Solaris
Rexx gute Kenntnisse (REXX für OS/2)

Batchprogrammierung unter DOS / Windows



Datenbanken:

Access Basis Kenntnisse
DB2 Basis Kenntnisse / Datensicherung
Lotus Notes Basis Kenntnisse / Datensicherung
MS SQL Server reine Administration / Datensicherung
Oracle Installation / Datensicherung
SQL MS-SQL 2000 Administration / Datensicherung



Datenkommunikation:

Ethernet
Fax
IBM LAN Server
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
SNA
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

Filetransferprodukte Connect:Direct XCOM



Produkte/Standards/Erfahrungen:

10 Jahre Erfahrung in Schulung und Präsentation von Softwareprodukten

Tapevirtualisierung mit Sepaton / EDL (EMC)
SAN Virtualisierung mit Datacore SAN Symphony (Einrichtung / Planung / Administration
Servervirtualisierung mit VMware ESX / Microsoft Hyper-V 2008
Datensicherung mit ADSM, TSM (Tivoli Storage Manager), NTBACKUP, Netbackup, Backup Exec
Serveradministration: Novell Netware, Windows (NT/2000/2003/2008), AD, NDS, OS/2 Lan Manager, Novell Suse Linux SLES 10 / 11
Microsoft Office
Pagemaker
Micrografx Designer
Micrografx Charisma
Connect Direct
Facsys Faxsoftware
XCOM
Microsoft Exchange 5.5 / 2000 / 2003 / 2007
ADSM
Tivoli Storage Manager: Einrichtung /Administration von TSM Servern
SAN: Storage Area Networks, Design, Implementation, Zoning, Aliase
Microsoft Cluster Services: Compaq Proliant Hardware, Windows 2000 / 2003 / 2008
Projektleitung Technik (Servermigration Novell nach Windows 2000)
Migration: Novell NDS nach Microsoft AD
Migration: Fileserver Novell nach Microsoft Cluster Server Windows 2000
Microsoft DFS: Distributed File System
Schulung: Anwendungssoftware, Betriebssysteme
Dokumentation: Schulungsunterlagen, Konzeption und Umsetzung
Projektdokumentation
Veritas: Datensicherung mit Veritas NetBackup (Planung, Installation, Betrieb)
Überwachung: Servers Alive (Planung, Einrichtung, Betrieb)
MOM Server (Microsoft Operations Manager)
EMC - DPA
Symantec: Netbackup 5.1 / 6.0 / 6.5 / 7.0 / 7.5 (Design; Implementation; Administration; Troubleshooting)
IBM Systems Director (Hardwareüberwachung)



Branchen:

Banken
Versicherungen
Industrie
Gemeinnützige Organisationen
Behörden
Rechenzentrum
EDV
Pharmaindustrie
Chemie

REFERENZEN

-

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ