Georg Lehnhardt verfügbar

Georg Lehnhardt

IT - Berater

verfügbar
Profilbild von Georg Lehnhardt IT - Berater aus Stuttgart
  • 70437 Stuttgart Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std. 750 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher) | rumänisch (gut)
  • Letztes Update: 14.05.2009
SCHLAGWORTE
SKILLS
Programmiersprachen: Java, JavaScript, Smalltalk,MVS-Smalltalk, PerlHTML, http-Protokoll,XML,JSP,XSL, XSLTC/C++PL/SQL

Tools:Rational RoseRational ClearQuestMS ProjectRational ClearCase, ObjectiF, TogetherJ, BEA
WebLogic , WebSphere, Tomcat
IntelliJ , Eclipse, VisualAge-Smalltalk, Smalltalk-VSE-ParcPlace, WindowsMicado FrameWork, Hibernate, TOPLink Java/Smalltalk, JDBC, PVCS, CVS, SVN, JUnit, Jprobe, Zuccotto-WHITEboard BluetoothEdition, CTI – Lucent TechnologiesIBM MQSeries, CM SynergyOracle Workflow Builder, OC4J, ANT.

Technologien: Enterprise Java Beans (EJB), J2EE,J2ME, JDK, CLDC, MIDP, DesignPatterns, EJB 2.X und EJB 3, JPA, RMI, JSP
JMS, JTA, JMX, Apache JBOSS, JINI, Bluetooth-Profiles, Zucotto XJB 100
STRUTS, SOAP, UDDI, WSDL
Axis, JFCUnit, JUnit, easyMock, Robot – Test Frameworks OSSJ – Standard Interface für den Telekommunikationsmarkt, OSGI – Technologie/Architektur (WebService Standard)


PROJEKTHISTORIE
07/08 – 07/09 Kurzbeschreibung Bereich: Networkers SA (Schweiz)Datenmigration von alten Systemen (Verkehr)
Art der Tätigkeit Koordinator, Software-Engineer
Aktivitäten 1.Datenmigration2. Korrekturen der Batch – Prozesse (Java)3. Koordinierung und Planung der Migration.6. Dokumentation der Schnittstelle
Software-Umfeld RUP (4+1), JAVA 1.6, JSP, Hibernate, InteliJ6.0, Oracle 10, TOAD, JUnit, JavaDoc, CVS, Windows XP, CISCO - VPN

11/07 – 06/08 Kurzbeschreibung Bereich: SBB (Schweiz)
Entwicklung der LEA II Anwendungen (Mobile- bzw. Internetanwendungen)
Art der Tätigkeit Software - Architect , Koordinator
Aktivitäten 1.Design der gesamten Architektur LEA II(Persistence-, BusinessLogik-, bzw. Service-Layer)2. UML-Modellierung der o.g. Layer3. Beispielhafte Realisierung für einige Komponenten (Organisationseinheit, DokumentFiche, Dokumentation, Organisationseinheitstyp)4. UML-Modellierung und Realisierung der Batch - Komponente, die f. die Datenübernahme von SYFA, RADN, InetPN, ESI, KVP und MetaDir zuständig sind.5. Koordinierung und Planung der Realisierung.6. Dokumentation SAD/TSAD für QGate 3
Software-Umfeld RUP (4+1), JAVA 1.6, Spring - Framework, RCP-Swing, JSP, JPA , Hibernate, Eclipse3.3, Oracle 10, TOAD, EJB 3JUnit, JavaDoc, SVN, Windows XP, Linux,Design Patterns(Singleton, Factory,Adapter, Visitor)

11/06 – 12/07 Kurzbeschreibung Bereich: ArcorEntwicklung und Erweiterung vonKomponenten der KBA/KSC Intranet- bzw. Internetanwendung
Art der Tätigkeit Senior Consultant, IT – Architekt, Konzeption und Realisierung
Aktivitäten 1.Konzeption, Modellierung und Realisierungeines Client-Server Fuzzy-Framework für Anschriftprüfung (Anforderungsanalyse, Use-Case, UML-Modellierung).2. SOA – Komponenten (Billing)3.Swing - Client 4.Unit – Tests(JUnit-Tests, Mock – Klassen)5.Internet/Intranet Anwendung 6.Maintenance.
Software-Umfeld JAVA, J2EE, Swing, OSGI, Portlet, PortalServer, EJB, SQL, WAS6.0, MQ-Series, Eclipse3.1, Oracle 10, TOAD,JUnit, ANT, JavaDoc, SVN, Windows XP,Linux, Design Patterns(Singleton, Factory,Adapter, Visitor), EJB 2.X

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab dem 15.07.09, Schweiz
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: