Axel Lüdtke teilweise verfügbar

Axel Lüdtke

LUAX Software Engineering

teilweise verfügbar
Profilbild von Axel Luedtke LUAX Software Engineering aus Berlin
  • 12043 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (verhandlungssicher) | spanisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.05.2012
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Axel Luedtke LUAX Software Engineering aus Berlin
SKILLS
Fachlicher Schwerpunkt:

Softwareentwickler/Architekt im Java-Umfeld, Software-Engineering Java EE (Java/J2EE), Android, VBA, C#, C, Oracle, MySQL, PostgreSQL, SQLite, GWT, PHP, HTML, CSS


Position:
Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
Dokumentation / DTP
Engineering / IT-nahe Ingenieurdienstleistungen



Kenntnisse:

Betriebssysteme:
MS-DOS 6.2
Unix Linux
Windows MS-Dos, Windows 2000/XP, Win7, Windows Server
OS, i-OS, Android

Programmiersprachen:
C
C# (Visual C#/.Net)
VB, VBA/.Net
Perl, Python
Java, JavaME, AWT, Swing
JavaScript, GWT, PHP
MATLAB
PL/SQL, SQLPlus, SQL
Shell, DOS
TeX, LaTeX
HTML, CSS, XML

Datenbanken:
Access
MS SQL Server
MySQL
SQLite
Oracle
PostgreSQL

Datenkommunikation:
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Public Networks
Router
RPC
RS232
SMTP
TCP/IP

Design/Entwicklung/Konstruktion:
Adobe CS4/5, Adobe AI, Adobe AE
Bannershop, Iconlover, IcoFX, Ulead GIF Animator

Produkte/Standards/Erfahrungen:
- Eclipse, Android SDK, GWT
- Borland JBuilder
- IntelliJ
- Visual Studio 6.0
- Office 97, 2000, 2003
- Office-Programmierung mit VB und VBA
- ANT
- Apache
- Tomcat
- JBoss
- XAMPP
- Visio
- Textpattern
- UML
- XML, XSD
- ER-Modellierung

Branchen:

Verkehrswesen, Verkehrstelematik, Verkehrstechnik
Industrie
Automotive, Luft- und Raumfahrt
E-Business, IT-Dienstleistungen
Banken, Finanzdienstleistungen, Versicherungen
Gui-Design, Web-Design
Pharma/Medizintechnik
Elektronik/Elektrotechnik
Energiewirtschaft/Energieversorgung
Telekommunikation



REFERENZEN
Projekte:

EmerT - Emergency mobility of rescue forces and regular Traffic.

Das Ing. Team LUAX entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine neue Web Applikation für das VABENE Unterprojekt - EmerT -\" Emergency mobility of rescue forces and regular Traffic \".

Grundlage aller Funktionalitäten ist ein Gesamtverkehrslagebild, das auf aktuellen Verkehrs- und Infrastrukturdaten beruht. Die Verkehrsdaten stammen aus vor Ort verfügbaren Verkehrssensoren der Kommunen und Länder (bspw. Induktionsschleifen auf Bundesautobahnen).

Die Einsatzlogistik wird durch weitere Funktionen wie Routenplaner, Routenüberwachung, Bereitstellungsraumbewertung oder Erreichbarkeitsanalysen ergänzt. Das EmerT System ermöglicht dem Nutzer die aktuelle Verkehrslage schnell zu erfassen, zu bewerten und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Durch eine Prognose der wahrscheinlichen Entwicklung des Verkehrsgeschehens können Verkehrsmaßnahmen in Kraft gesetzt werden, noch bevor es zu Behinderungen kommt.

JOINJACK
www.joinjack.de

Joinjack ist eine interaktive Karte und gleichzeitig ein Echtzeit - Veranstaltungskalender für ganz Deutschland. Hierzu kann man einfach eine Stadt auswählen, sowie den Zeitraum in dem man etwas unternehmen möchte und JoinJack zeigt an was dort zur gewählten Zeit stattfindet.
Veranstalter aus den Bereichen Kultur , Kunst, Gastronomie, Sport und Nachtleben können hier für ihre Veranstaltung werben. Per Knopfdruck können Infos zu dem Event und der Location abgerufen werden. Zusätzlich werden öffentliche Verkehrsmittel angezeigt und im Raum Berlin/Brandenburg eine Routing-Funktionen für diese Angeboten.



REMON - Real Time Monitoring of Urban Transport
http://remon-hanoi.net/

REMON (\"Real -Time Monitoring of Urban Transport - Solutions for Transport Management and Urban Development in Hanoi\") ist eine Deutsch - Vietnamesische Partnerinitiative. Die wichtigsten Ziele des Projektes sind die Reduzierung von Luftschadstoffen und Emissionen sowie die Reduzierung des Energieverbrauchs innerhalb des städtischen Verkehrs.
Das Projekt verfolgt eine Verbesserung der städtischen Verkehrssysteme in Hanoi. Darüber hinaus möchte man mit dem Projekt Mittel entwickeln, um Verbesserungen besser bewerten zu können. Dabei steht sowohl die kurzfristige als auch die langfristige Optimierung des Verkehrs und der Stadtentwicklung im Vordergrund.


Traffic Viewer

Projektträger: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Der TrafficViewer ist eine Software Applikation die eine Straßenkarte von Berlin mit der aktuellen Verkehrslage anzeigt. Um dies zu erreichen werden die GPS Positionen von Taxen verwendet, um die aktuelle Reisegeschwindigkeit auf jedem Straßensegment zu berechnen. Hierfür werden die GPS Positionen mit der digitalen Straßenkarte gematcht, und anschließend jedes aufeinanderfolgende Positionspaar durch ein Routing verbunden. Durch den Zeitstempel der GPS Meldungen und der Länge des berechneten Weges können nun Reisegeschwindigkeiten und Reisezeiten ermittelt werden. Letztlich werden durch das Verhältnis zwischen durchschnittlicher Reisegeschwindigkeit und aktueller Reisegeschwindigkeit pro Straßenabschnitt ein \"Level of Service (LOS)\" berechnet und durch eine Farbe auf der Straße dargestellt.
Von dieser Anwendung wurden verschiede Versionen entwickelt, deren graphische Oberfläche für die jeweiligen Nutzer optimiert wurde. Es gibt eine Version für Verkehrsoperatoren, die es ermöglicht sich zeitliche Entwicklungen und räumliche Details anzeigen zu lassen, ohne den Überblick zu verlieren. Eine weitere Version ist für die Anzeige der Verkehrslage in Fahrzeugen geeignet. Für die Darstellung der aktuellen Verkehrsinformation im Internet wurde eine browserbasierte Version entwickelt. Zur Integration der Kartendarstellung in andere Softwareanwendungen gibt es eine sehr einfache Version, die eine entsprechende Anpassung erleichtert.
Der Kern der Anwendung TrafficViewer wird an verschiedenen Stellen als Softwaremodul anderer Anwendungen eingesetzt: zum Beispiel als Teil des Userinterfaces zur Erzeugung der TPEG-Sodermeldungen durch eine Polizei oder Radioredaktion.
Die Geo-Koordinaten von Baustellen oder Unfällen können mit Hilfe dieses Moduls durch interaktives Markieren auf der Karte ermittelt werden und damit nach der Übertragung ins Fahrzeug an der entsprechenden Stelle der Karte angezeigt werden.
Zusätzlich entwickelteLUAX eine Java Skript Web Applikation, welche von allen herkömmlichen Internet Browsern interpretiert werden kann. Wie die anderen METRASYS Traffic Viewer zeigt diese die digitale Straßenkarte von Hefei, aktuelle \"Level of Service\" (LOS) Verkehrssituationen, TPEG Verkehrsmeldungen und Icons. Zusätzlich bietet sie weitere Optionen, wie zum Beispiel eine Routingfunktion mit Bezug auf aktuelle Reisegeschwindigkeiten, eine spezielle Druckansicht, das Steuern und Orientieren mit Hilfe einer Minimap und andere kleine Funktionen.



Metrasys
http://www.metrasys.de/

Das Projekt METRASYS – Sustainable Mobility for Megacities ist eines von zehn Projekten, die durch das BMBF im Rahmen des Förderschwerpunktes \"Forschung für nachhaltige Entwicklung der Megastädte von morgen - Energie- und klimaeffiziente Strukturen in urbanen Wachstumszentren\" gefördert werden. Es bearbeitet mit dem Bereich Mobilität und Verkehr eines der drängendsten Probleme in heutigen und zukünftigen Megastadt-Regionen.



Verlässlichkeit von Verkehrslagedarstellungen

Projektträger: DIN Deutsches Institut für Normung

Verkehrsmanagement ist eine Aufgabe der allgemeinen Sicherheit.
Dabei geht es in erster Linie um die Aufrechterhaltung einer störungsfreien Betriebssicherheit des Verkehrsablaufes und damit um Vermeidung von Unfällen und somit auch um die Verringerung der Zahl von Verletzten und Verkehrstoten . Deshalb wurde ein mathematisches Modell zur Berechnung der Plausibilität einer Verkehrslagedarstellung erstellt. Dazu wurde der Beobachtungsraum in Planquadrate unterteilt und die Plausibilität getrennt berechnet

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsatzort: Deutschland
Weitere Einsatzorte: China, Vietnam
SONSTIGE ANGABEN
Das junge Ingenieurbüro LUAX steht sowohl für Forschung und Evaluierung, als auch für Implementierung von wirtschaftlicher und technischer Software. Ebenfalls wurde seit der Gründung 2008 in allen laufenden und abgeschlossenen Projekten Erfahrung und Kompetenz in der Projektplanung, Beratung und in der Realisierung mathematischer Methoden bewiesen.

In der Zwischenzeit vergrößerte LUAX seine Projektangebote durch ortsorientierte Dienste und die Datenverarbeitung und Verwaltung von Geoinformationen. So können beispielsweise Kartendaten benutzerorientiert analysiert und projektbezogen gerendert werden. Zusätzlich bietet LUAX die Entwicklung von Verkehrsapplikationen und anderer Software für Web Browser und Smartphones an.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei