Thomas Bigler verfügbar

Thomas Bigler

Senior Consultant: Personalberatung, Recruiting, HR, Sourcing/Einkauf, Project Management, BA

verfügbar
Profilbild von Thomas Bigler Senior Consultant: Personalberatung, Recruiting, HR, Sourcing/Einkauf, Project Management, BA aus Wollerau
  • 8832 Wollerau Freelancer in
  • Abschluss: Wirtschaftsinformatik, PMP
  • Stunden-/Tagessatz: 100 CHF/Std.
    Stundensatz ist verhandelbar, obiger Wert stellt eine Richtgrösse dar.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 13.09.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Thomas Bigler Senior Consultant: Personalberatung, Recruiting, HR, Sourcing/Einkauf, Project Management, BA aus Wollerau
SKILLS
Personalberatung & Recruiting, Account Management & Acquisition, Stakeholder Management, Leadership, Management, Project Management, Business Engineering, Business Analyse, Requirements Engineering, Risk Management, Process Engineering, Process Management, Evaluation, Coaching & Sparring, Workshops, Moderation.
REFERENZEN
03.2016 - 06.2018
axia consulting in Pfäffikon/SZ, als Senior Consultant (Account Manager & Personalberater).

Unten eine Zusammenfassung meiner Aufgaben bei axia:
  • Anfragenbetreuung: Personalvermittlung, daneben auch Personalverleih.
  • Rekrutierung, Betreuung und Platzierung von Kandidaten im Personalverleih und
    in der Personalvermittlung, zudem Führung und Koordination von Kandidaten im Personalverleih inkl. der kompletten administrativen Abwicklung.
  • Aktives Sourcing vor allem auf den folgenden Plattformen: Xing, LinkedIn, CVcloud, freelancermap und Yooture – intensives Bearbeiten des eigenen Netzwerks.
  • Support, Coaching, Sparring: Je nach Bedarf und Wünschen des Kandidaten umfassende Unterstützung bei CV-Optimierung, Interview-Vorbereitung oder auch Weiterbildungs- und Karriereplanung.
  • Fokus auf: Project Management, Business Analyse und SAP (v. a. FI, CO, BI/BW, CRM, HRM); darüber hinaus Architektur, Design, Entwicklung (v. a. Java und .NET), System Engineering und System Administration (Unix, Linux, Windows), Network Engineering, Application Management sowie Testing. Vereinzelt auch andere Rollen, v. a. in Compliance und Procurement oder Product Management im Finanzumfeld.
  • Gezielte Bildung von Kompetenz-Pools und Pflege der entsprechenden Kandidaten-Kontakte. Führen von zahlreichen persönlichen Gesprächen/Interviews.
  • Kundengewinnung: Konsequentes verfolgen von Kontakt-Empfehlungen | Kaltakquise beispielweise über Social Media oder das Bearbeiten von Kundeninseraten | Gewon-nene Kunden: Julius Bär, Vontobel, Swiss Life, Raiffeisen, Arcondis, nag, it-economics.
  • Kundenbetreuung: Permanente Kontaktpflege gemäss Priorisierung | Regelmässige Lunch-Einladungen und andere informelle Treffen | Erkennen und nutzen von Opportunitäten bei Kunden | Betreute Kunden: Julius Bär, Vontobel, Post, Swiss Life, Raiffeisen, Arcondis, nag, it-economics, Suva, Helsana, Migros Bank etc.
  • Führen und abschliessen von Vertragsverhandlungen mit Kunden, externen Mit-arbeitenden und Partnern.
  • Social Media: Intensive Nutzung von Xing und LinkedIn einerseits für das operative Tagesgeschäft (v. a. Recruiting/Kundenakquise) und anderseits für die Positionierung
    des Unternehmens und die langfristige Erweiterung des persönlichen Netzwerks.

11.2013 - 01.2016
Bosshard & Partner Unternehmensberatung AG in Berikon, als
Leiter CC SAP/tech (Mitglied der Geschäftsleitung) und Key Account Manager/Personalberater.

Folgendes waren meine Hauptaufgaben:
  • Aufbau und Leitung des Competence Centers SAP/tech inkl. Budget- und Personal-verantwortung. Führen von 2 Mitarbeitern im Competence Center SAP/tech.
  • Verantwortung für die Kompetenzbereiche SAP (v. a. FI, CO, BI/BW aber auch andere) sowie alle technischen Kompetenzen im non-SAP-Umfeld wie Architektur, Design, Entwicklung (v. a. Java und C#), System Engineering und System Administration (Unix, Linux, Windows), PC/Network (v. a. PC-Support, Security Engineering, Network Engineering, etc.) und Release Management, Application Management sowie Testing, zudem Spezialthemen wie Front Arena, Murex und Tripple’A.
  • Ausbau der Beraterbasis in den oben erwähnten Kompetenzbereichen durch aktives akquirieren und pflegen interessanter Ressourcen über Kanäle wie das persönliche Netz-werk und soziale Netzwerke. Führen zahlreicher persönlicher Gespräche.
  • Mandatsbetreuung: Entgegennehmen und bearbeiten von Kundenanfragen und beraten von Kunden. V. a. Personalverleih aber auch Personalvermittlung. Teilweise Projekt-anfragen (Fixpreis-Angebote/Managed Services).
  • Verantwortung für Rekrutierung, Betreuung, Führung und Koordination von bis zu 35 externen und internen Mitarbeitenden inkl. der kompletten administrativen Abwicklung.
  • Führen und abschliessen von Vertragsverhandlungen mit Kunden, Beratern und Partnern (Rahmen- und Einzelverträge).
  • Kundengewinnung, d. h. Akquise von Neukunden und neuen Unternehmensbereichen bei bestehenden Kunden. Gewonnene Kunden: Helsana, AXA Winterthur, Luzerner Kantonalbank, PostFinance, Schweizerische Post, Credit Suisse.
  • Key Account Management/Kundenbetreuung, d. h. Betreuung von bestehenden Grosskunden/Kontakten v. a. mittels regelmässigen informellen Treffen wie Mittag-essen, Kaffeepausen etc. Betreute Kunden: Helsana, Suva, Bank Julius Bär, Swiss Re, ZKB, AXA Winterthur, Schweizerische Post, IBM und weitere.
  • Als Mitglied der Geschäftsleitung von Bosshard & Partner Mitarbeit bei wichtigen strategischen, taktischen und operativen Themen des Unternehmens (Auszug unten).
Nachfolgend die wichtigsten Spezialaufgaben/Projekte, für die ich verantwortlich war:
  • Unternehmensanalyse: Erarbeiten einer Prozesslandkarte auf Unternehmensebene, durchführen einer Stärken- und Schwächen-Analyse und Definition von Massnahmen zur Umsetzung in Projekten.
  • Digitalisierung des Unternehmens: Situationsanalyse, danach Strukturierung, Auto-matisierung und Digitalisierung aller geeigneten Prozesse. Unter anderem komplette Überarbeitung des Internetauftritts. Fokus auf Personalverleih. Wichtigster Case: Ein Berater kann sich innerhalb von 5 Minuten «im Tram» online für einen Projekteinsatz verpflichten.
  • Anerkennungsprogramm: Initiierung und Betreuung des B&P Anerkennungsprogramms. Mit ihm wurde der Netzwerk-Gedanke innerhalb des Unternehmens gefördert und mittelfristig aufgrund von vermehrten Empfehlungen der Umsatz gesteigert.
  • Zudem habe ich entscheidende Inputs zur neuen Vision und zur neuen Marketing-Strategie «Swissness» gegeben oder auch das interne Vorschlagswesen eingeführt und das Projekt «War of Talents» initiiert.

04.2010 - 10.2013
ERNI Consulting AG in Zürich,
als Business Unit Leader (02.2012 - 10.2013),
Kundenverantwortung:
  • Account Management: Betreuung bestehender Kunden, Vertragsverhandlungen (Rahmenverträge und Einzelverträge), Koordination von internen und externen Mitarbeitern in meinen Accounts (UBS, CS und Bank Julius Bär).
  • Generieren und Verfolgen von Opportunities: Enger Kontakt mit Schlüsselpersonen, Beobachtung Markt, Branche, Unternehmen.
  • Akquise: Ausbau des bestehenden Netzwerks innerhalb UBS, CS und Bank Julius Bär (über Empfehlungen und Akquise).
Mitarbeiterverantwortung:
  • Linienführung von 12 internen und drei externen Consultants mit voller Personal- und Budgetverantwortung.
  • Rekrutierung und Trennung: Selbständiges Führen des Rekrutierungsprozesses/ Mitarbeiterauswahl. Trennung von Mitarbeitern.
  • Führung und Förderung: Mandats- und Einsatzplanung, Eskalationsstelle bei Problemen. Erstellen und Umsetzen Mitarbeiterförderplan/Coachings.
Beratung: Einsatz als Principal Consultant im Process Improvement sowie für Workshop-Moderationen (IT-Strategie und Applikationsportfolio Management sowie Einführung standardisierter Requirements Engineering-Prozesse).

als Senior Consultant (04.2010 - 01.2012).
  • Project Management: Einführung einer Personal Account Trading-Applikation in Gross-bank (Budget 1.5 Mio CHF)
  • Project Management & Business Engineering/Test Management: Optimierung eines Online Shops bei grossem Schweizer Transportunternehmen (Budget 0.8 Mio CHF)
  • Business Support: Verantwortung für Definition von USPs und Requirements Tracing bei der Markteinführung eines Produkts in einem globalen Life Science-Unternehmen.

Auszeit (reisen – lesen – leben).


11.2008 - 01.2009
Zurich Financial Services in Zürich, als IT Project Manager.
Verantwortlich für den IT-Teil der Angebotserstellung gegenüber einem grossen Schweizer Automobilverband. Ziel war die Aufnahme auf eine Direktversicherungs-Plattform (Zurich Connect). Das Angebot wurde abgelehnt – so entfiel die Grundlage der Zusammenarbeit.


09.2005 - 10.2008
PricewaterhouseCoopers AG in Zürich,
als Leiter Business Solutions (02.2007 - 10.2008),
  • Mitarbeiterführung: Linienführung von 7 Mitarbeitern mit voller Personal- und Budget-verantwortung (Rekrutierung, Einsatz/Entwicklung, Trennung).
  • Kundenverantwortung: Sicherstellung optimaler Unterstützung der Fachbereiche durch massgeschneiderte Lösungen (Individualsoftware oder Prozessverbesserungen).
  • Spezialaufgaben: Konzipieren und durchführen von Workshops zu Methoden und Stan-dards (z. B. BPMN und UML) sowie Erarbeitung einer Sourcing-Strategie für Global Technology Solutions.
als Business Consultant in Business Solutions (09.2005 - 01.2007).
  • Project Management und Business Analyse: Verantwortung für Projekte von der ersten Idee bis Einführung angepasster Prozesse und/oder Individualsoftware.
  • Account Management: Verantwortlich für die Anforderungen aus dem Bereich Tax & Legal Services / Betreuung diverser Ansprechpartner.
  • Spezialaufgaben: Teilprojektleiter „Prozesse“ in ITSM-Standardisierungsprojekt („ITIL-Einführung“).


09.2004 - 06.2005
DELEC AG in Frauenfeld, als Sales Support Specialist.
Verantwortlich für Presales | Fachliche Führung des Verkaufsinnendienstes | Prozess Manager Sales Prozess


Auszeit (reisen – lesen – leben).


11.2001 - 11.2003
UBS AG in Zürich, als Organisator.
Ausarbeiten von Konzepten im Datenbank-Umfeld und Mitarbeit bei der Verbesserung von Prozessen | PMO in grösserem Organisations-Projekt, d. h. Nachführen der Projektplanung, Erteilen und Überwachen von Aufträgen | Verantwortlich für das Organisationshandbuch der Sektion


07.2000 - 07.2001
Dettwiler Informatik AG in Regensdorf, als Projektorganisator.
Projektleitung in kleineren IT-Infrastrukturprojekten | Stellvertreter des Abteilungsleiters „System Engineering“ | Backoffice & Administration


11.1998 - 06.2000
IBM Schweiz AG in Zürich und Winterthur, als IC-Berater.
1st und 2nd Level Support | Kleinere Projekte im Support- und Netzwerk-Umfeld
Anstellungen als IC-Mitarbeiter und kaufmännischer Sachbearbeiter sowie kaufmännische Ausbildung.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Grundsätzlich suche ich Einsätze im Dreieck Zürich - Zug - Rapperswil/SG.
Für interessante Aufgaben/kurze Zeit kann ich meinen Aktionsradius selbstverständlich (auch massiv) erweitern.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ