Tom Simon verfügbar

Tom Simon

Cloud-Architect / AWS Consultant (AWS Certified Solution Architect Professional)

verfügbar
Profilbild von Tom Simon Cloud-Architect / AWS Consultant (AWS Certified Solution Architect Professional) aus Ulm
  • 89081 Ulm Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 26.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Tom Simon Cloud-Architect / AWS Consultant (AWS Certified Solution Architect Professional) aus Ulm
DATEIANLAGEN
Profil Tom Simon Deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Erfahrungsschwerpunkte: Konzeption, Aufbau und Administration von Public-Cloud / DevOps Umgebungen
Technologien: Terraform, S3, ECS, Fargate, WorkSpaces, IAM, Linux, AWS, DevOps, Git, Docker, Kubernetes, Jenkins, NGINX, Apache, Datadog, GitLab
Zertifizierungen: AWS Certified Cloud Practitioner (CLF), AWS Certified Solutions Architect - Associate (SAA), AWS Certified Solutions Architect – Professional (SAP)
Methoden: SCRUM
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2019 - 02/2020

    • Linde AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Lead AWS Architect
  • Strategische Beratung und Umsetzung einer der ersten AWS Projekte in der Linde Group. Aufbau der Netzwerkinfrastruktur in AWS mit Staging-Systemen und anschließender SAP-Migration. Technische Evaluierung und Leitung der nächsten Migrationsprojekte.


  • 03/2019 - 07/2019

    • Wirecard AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • AWS Architect / DevOps Consultant
  • Unterstützung des internationalen Cloud-Engineering Teams bei sämtlichen AWS und DevOps Themen. Weiterentwicklung der Terraform-Infrastruktur für interne Kunden, Aufbau und Beratung der produktiven Architektur.


  • 03/2019 - 05/2019

    • SPIEGEL ONLINE GmbH & Co. KG
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Marketing, PR und Design
  • AWS Architect
  • Konzeption Public-Cloud Architektur für Spiegel.de, Beratung hinsichtlich des derzeitigen Kubernetes Clusters, Kostenkalkulation für mögliche Migration der vollständigen Umgebung zu einem Public-Cloud Provider (AWS / Google).


  • 02/2019 - 03/2019

    • myposter GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Lead AWS Architect
  • Aufbau, strategische Beratung und vollständige Migration des hochverfügbaren myposter.de Onlineshop in die AWS Cloud. Sämtliche Services wurden in CloudFormation abgebildet und Stagingfähig bereitgestellt.


  • 01/2019 - 03/2019

    • Audi AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • AWS Solution Architect
  • Weiterentwicklung der Backend-Systeme der myaudi-App, Betrieb und Konzeptionierung Kubernetes Cluster in produktiver Umgebung sowie Migration in die AWS-Cloud.


  • 01/2019 - 01/2019

    • Transporeon GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Kubernetes / Docker Trainer
  • TRANSPOREON möchte sämtliche hochverfügbare produktive Applikationen Ihrer Software-Lösung für Logistikunternehmen innerhalb von Container betreiben. Nach Evaluierung einer Orchestrierungslösung wurde Kubernetes ermittelt. Der 3-tägige Workshop zeigte den Teilnehmern Funktionen und Best-Practices beim Einsatz von Kubernetes.


  • 02/2018 - 01/2019

    • Audi AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • AWS Solution Architect
  • Konzeption, Umsetzung und strategische Beratung für den Betrieb der (Linux) Backendsysteme des Audi Konfigurators (On-Premise) sowie bei der Migration in die AWS-Cloud, Aufbau eines produktiven Kubernetes Clusters mit Terraform für Audi of America


  • 10/2017 - 02/2018

    • Jungheinrich AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • DevOps / AWS Consultant
  • Konzeption, Umsetzung und strategische Beratung für den Aufbau einer Infrastruktur für den Webauftritt vollständig mit „SaltStack“, einem Software-Loadbalancer auf NGINX-Basis sowie verschiedenen Docker-Containern.


  • 11/2017 - 11/2017

    • Prime Force Group Int. AG,
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • AWS Trainer
  • Prime Force Group plant zukünftig auch ECM-Projekte in der AWS-Cloud zu bedienen. Um alle Kollegen weltweit auf demselben Stand zu haben, wurde ein englischsprachiger Workshop ins Leben gerufen. Der etwa 6 stündige Workshop (AWS Technical Essentials) beinhaltete eine technische Einführung in Amazon Web Services für Entwickler.


KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ